Sonntag, 6. August 2017

[Blogvorstellung] Books&Scotland

Heute gibt es eine neue Blogvorstellung. Dieses mal mit Nathalie von Books&Scotland. :)


Allgemeines zu Dir
Mein Blog heißt Books&Scotland, ganz einfach, weil ich beide Sachen liebe. Ich heiße Nathalie Josephine, bin 19 Jahre, Dorfkind und Fast-Studentin😅.

Dein Blog
Um was geht es auf deinem Blog? Welche Genre liest Du?
In meinem Blog geht es um meine Liebe zu Büchern und Schottland, aber auch um alltägliches. Zudem bin ich gerade dabei eine Weltoffen-Kategorie einzuführen. In dieser wird man die unterschiedlichsten Dinge finden. Charity und co.

Wie bist Du zum Bloggen gekommen und seit wann gibt es deinen Blog?
Zum Bloggen bin ich gekommen, weil ich es liebe zu lesen und danach eine Rezension zu schreiben. Meine Meinung und Geschmack zu teilen. Mein Blog ist noch recht jung. Seit dem 16. November letzten Jahres kann man mich auf Facebook finden. Den richtigen Blog sogar erst seit Silvester (scotlandandbooks.blogspot.de ).

Was ist dir wichtig beim Bloggen und auf was legst Du Wert?
Beim Bloggen ist mir Authentizität wichtig und dass man merkt, dass die Posts von mir kommen. Ich möchte begeistern. Dabei lege ich wert auf Kreativität und Ehrlichkeit.

Was unterscheidet Dein Bücherblog von anderen?
Mein Blog unterscheidet sich von anderen in erster Linie durch die Kombination von Schottland und Büchern. Und sonst: Ich gestalte diesen Blog und jeder hat wohl seine besondere Note.

Hast du Ziele für die Zukunft, wenn ja welche?
Ziele? Na klar. Zunächst möchte ich meinen Weg finden. Herausfinden wer ich sein möchte. Bis vor kurzen wollte ich noch Medizin studieren, aber jetzt bin ich mir zum Beispiel gar nicht mehr so sicher. Ein glückliches Leben, vielleicht mit kleinem Haus und Familie. Vielleicht sogar in Schottland. Vorher möchte ich aber noch ein bisschen die Welt sehen.

Welche Blogs kannst Du außer Deinem empfehlen?
Es gibt so viele gute und denen ich folge, aber spontan würde ich sagen: Kunterbunte Bücherkiste. Doreen ist so sympathisch😅 Dann noch Aus dem Leben einer Büchersüchtigen, Holla die Buchfee. Ich habe auf Blogspot eine Liste. Hier nennen möchte ich noch Buecherfuechschen.


Autoren, Bücher und was es sonst noch so gibt.
Liest Du auch Selfpublisher? Wenn nein, wieso nicht?
Ich lese alles, was mir zwischen die Finger kommt, also auch Selfpublisher. Hoffe ich doch selber vielleicht mal zu ihnen zu gehören. Sie verdienen Unterstützung und sie sind ja auch nicht unbedingt schlechter als Verlagsautoren.

Welche Autoren kannst Du empfehlen?
Es gibt viele Autoren, die ich mag. Empfehlen kann ich : Kerstin Gier, Cody McFayden, Abbi Glines, Laura Labas, Lucinda Riley, Martina Riemer/May Raven, Maggie Stiefvater usw.

Welches Buch/ Welche Autoren bekommen Deiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit?
Eine weitere kann ich empfehlen, die meiner Meinung nach noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt und zwar: Michelle Natascha Weber. Sie schreibt wirklich gute Bücher. Vielleicht wollt ihr ja mal ihr Buch: Die Rabenkönigin lesen?

Was ist Dir bei einer Rezension wichtig?
Bei Rezension ist mir wichtig, nicht den ganzen Inhalt zu verraten. Die eigene Interpretation darzustellen und neugierig zu machen.



Leserfragen
Wie viele Bücher schaffst du im Monat und woher nimmst Du die Zeit, so viele Bücher zu lesen?
Wie viele ich im Monat schaffe ist unterschiedlich und ehrlich gesagt habe ich bisher gar nicht so den großen Überblick😅 Vielleicht 5-10 . Manchmal auch mehr. Ich nehme mir die Zeit zum Lesen. Mein aktuelles Buch begleitet mich überall hin und zudem lese ich auch recht schnell.

Schreibst Du auch negative Rezensionen und wenn ja, wie reagieren die Autoren? Wenn nicht, was ist für Dich der Grund, KEINE negativen Rezis zu schreiben?
Bisher habe ich noch keine negative Rezension geschrieben, aber das kommt noch bestimmt. Eine ehrliche Meinung ist mehr wert, als heuchlerisches Geschmeichle.

Wie reagierst Du auf unaufgefordert eingeschickte Bücher und wie gehst Du mit ihnen um?
Das ich unaufgefordert ein Buch geschickt bekomme, ist mir bisher noch nicht sooft passiert. Noch freue ich mich über jedes Buch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen