Montag, 27. März 2017

[Rezension] Sommer hinter Dornen von Regina Meissner

Eine Kriegerin.
Ein Prinz.
Eine hohe Dornenhecke.
Aria ist Kriegerin beim nächtlichen Siegel. Als ihr die Aufgabe zuteil wird, Prinz Cedric hinter eine Dornenhecke in das magische Schloss zu bringen, ist ihre Freude zunächst groß. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den eingebildeten Königssohn gemacht, der sich nur ungern von einer Frau helfen lässt.Auf ihrem Weg geraten die beiden immer wieder aneinander, doch dunkle Kreaturen, grässliche Flüche und knifflige Rätsel erfordern ihren Zusammenhalt. Werden Aria und Cedric es schaffen, bis zum magischen Schloss durchzudringen?
Quelle

Es war einmal eine Königin, die sich nichts mehr wünschte als ein eigens Kind. Als sie eines Tages an einem Tümpel saß, erschien ein Frosch, der in der Lage war, ihrem Leid ein Ende zu bereiten und ihr das zu schenken, wonach sie sich sehnte.

Sonntag, 26. März 2017

Neuerscheinungen im April Teil 1

Hallo ihr Lieben :)
Diesen Monat gibt es wieder zwei Posts mit Neuerscheinungen, da viele tolle Bücher erscheinen. Auf welche freut ihr euch am meisten? Ist vielleicht hier schon eins dabei, welches ihr gerne lesen möchtet? :)




Franziskas Entscheidung von Katrin Engel
Franziska ist mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern mitten ins Nirgendwo gezogen. Drei Jahre nach dem Angriff auf sie, sind die körperlichen Wunden verheilt. Die seelischen Wunden allerdings bleiben. Jetzt muss sie einen Weg finden, aus diesem Loch herauszukriechen. Ihr Ehemann ist ihr leider keine Hilfe, was sie zu schnell feststellen muss. Nach einer für sie lebenswichtigen Entscheidung kann Franziska ein neues Leben beginnen. Nur die Vergangenheit hängt ihr nach. Franziskas Entscheidung ist der Fortsetzungsroman zu Entscheidungen, der bereits 2014 veröffentlicht wurde.






Seday Academy: Gefangene in der Finsternis von Karin Kratt
**Nur die wahre Liebe kann die Finsternis verdrängen**
Endlich hat Cey erkannt, welche Gefahr auf alle J’ajal dieser Welt zukommt. Doch noch immer sind sie und ihre Freunde weit davon entfernt, die Finsternis abwenden zu können. Während sie alles daransetzen, ihre Feinde zu bekämpfen, fällt ausgerechnet Xyen, Ceys attraktiver und einfühlsamer Mentor aus der Seday Academy, in die Hände ihrer Widersacher. Aber Cey ist nicht bereit den einzigen Mann zu verlieren, den sie ihrer dunklen Vergangenheit zum Trotz je lieben könnte – auch wenn diese Liebe gegen alle Gesetze ihrer Welt verstößt… Quelle
Erscheint am 28.04.17. Vorbestellen?



Samstag, 25. März 2017

[Rezension] Eduschée - Erbarmungslose Welt von Timothy Dawson

Die junge Marla träumt von Abenteuern und der großen, weiten Welt. Als eines Abends das Gasthaus ihrer Eltern überfallen wird, werden die Träume zwar Realität, doch Marla verliert mehr, als ein Mensch zu geben hat. Sie schwört Rache und begibt sich zusammen mit dem mysteriösen Söldner Zacharias auf einen Rachefeldzug durch die Südmark.
Dabei kreuzen seltsame Gestalten ihren Weg, so geheimnisvoll wie das Land selbst: der Schattenjäger Bogdan, die blinde Hexe Misha, das Schubkarrengespann Wulff und Etzel, der beringte Ansgar, Wolly die Wildsau – und die Wächterin der Seelen höchstpersönlich.
Düster, bewegend und nichts für schwache Nerven – das faszinierende Fantasydebüt von Thriller-Bestsellerautor Timo Leibig alias Timothy Dawson.
Quelle


Loyalität. Wahrlich selten.

Donnerstag, 23. März 2017

[Rezension] Die Vergessene Insel von Janine Prediger



Endspurt! Die Mondfinsternis naht!
Die schrecklichen Ereignisse auf dem Donnerfeld haben Pans Vertrauen in ihren Gefährten schwer erschüttert. Sie kann Thor kaum ansehen, ohne einen erbarmungslosen Dämon in ihm zu sehen. Dessen ungeachtet schreitet die Zeit bis zur Mondfinsternis unermüdlich voran. Zwischen ihnen und Cragorin steht nur noch das Meer. Allerdings kennen nicht viele Seemänner die Route zur Vergessenen Insel und die Bezahlung für eine Überfahrt kostet Thor fast das Leben.
Auch die Vergessene Insel scheint nicht das zu sein, was sie vorgibt. Welche Gefahren lauern hier im Eis verborgen? Im dritten Teil der Reihe müssen sich Pan und Thor einen erbitterten Kampf gegen die Zeit und die Kälte liefern.
Quelle

Der Pfad, auf den Pan am Morgen gestoßen war, entpuppte sich nach einiger Zeit als belebter Handelsweg. Die beiden Gefährten begegneten vielen Geschäftigen und Händlern, die bereits seit den frühen Morgenstunden mit ihren Karren durch die lichten Laubwälder zogen.

Mittwoch, 22. März 2017

[Rezension] Es war einmal ... von Nicole Böhm

Nach dem Schockerlebnis am See versucht Jess, einen Sinn hinter dem Handeln ihrer Mutter zu finden. Gemeinsam mit Will und Kendra rätselt sie, wie sie bekommt, was ihr zusteht.
Jaydee findet langsam zurück in sein Leben und erholt sich vom Fieberwahn. Er erzählt Abe von seinen Erlebnissen und überlegt, wie er in all den Lügen und Geheimnissen, die ihn sein Leben lang begleitet haben, einen Sinn finden kann.
Auch Akil stellt sich seinen Aufgaben und tritt - gemeinsam mit Ben - in eine Welt ein, die ihm mehr abverlangt, als er je angenommen hat. Er erhält eine weitere Vision, in der er abermals ein Leben retten muss. Dieses Mal von jemanden, den er kennt - und es könnte bereits zu spät sein.
Quelle


Als ich aus der Höhle trat,  fühlte ich mich merkwürdig. Mir war schwindelig, meine Beine waren kraftlos, und in meinen Eingeweiden rumorte die Unruhe.

Dienstag, 21. März 2017

Autoren ABC: H

Hallo ihr Lieben :)
Heute möchte ich euch gerne Autoren vorstellen, deren Nachname mit H beginnt. Wie immer dürft ihr gerne ihr drunter posten, wer euch sonst noch so einfällt, damit ich diese mitaufnehmen kann. Ich wusste gar nicht, dass es so viele mit H gibt. :D


Tanja Hammer
Genre: Fantasy


Kathrin Hanke
Genre: Krimi

Montag, 20. März 2017

[Rezension] Feuerblut von Andreas Suchanek

Endlich kann Jen den Folianten lesbar machen und erfährt den Inhalt von Joshuas Prophezeiung. Geschockt realisieren die Freunde, dass der Wall in größerer Gefahr schwebt, als bisher gedacht. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.Unterdessen stellt Leonardo ein Team zusammen, das die Identität der Schattenfrau aufdecken soll. Die erste Spur führt zu den Ashwells – und für Clara zu einer Konfrontation mit ihrer Vergangenheit. Quelle

Die Wahrheit offenbarte sich. Tausend Ameisen und mehr krochen über ihren Körper, den Nacken hinauf, das Rückgrat entlang,  überzogen Arme und Beine.

Sonntag, 19. März 2017

[Blogvorstellung] Tastenklecks

Hallo ihr Lieben :)
Heute habe ich einen wirklich tollen Blog für euch. Sara von Tastenklecks möchte sich euch vorstellen. :)




Tastenklecks
Allgemeines zu Dir
Blogname: Tastenklecks
Dein Name: Sara ohne h und Katharina mit h. Beides getrennt und nicht immer kombiniert. Für die meisten bin ich eigentlich nur die Sara. Hallo erstmal!
Dein Alter: Laut Personalausweis bin ich 27. Wenn ich mich aber so beobachte, stimmt da irgendwas nicht. Eigentlich schwankt das ja nach Laune und Tageszeit. Von sieben bis siebenund....-neunzig. Öhöm. Aber mit Kaffee kann ich das dann bei Mitte zwanzig stabilisieren.
Im wahren Leben bin ich nicht nur Buchblogger/in, sondern auch…Die sehr stolze, aber auch manchmal verrückte Tante, die frohe Wohnungsbesitzerin und die treue Büchereimitarbeiterin. Ach ja & wo andere ihr Geld lassen, bekomme ich monatlich auch welches: ich arbeite in einer Buchhandlung.

Samstag, 18. März 2017

Neues bei Reziliebe

Hallo ihr Lieben :)
Leider ist es nun etwas länger her, seitdem der letzte Beitrag kam. Ich hab mir doch tatsächlich das letzte Mal alle Tage schon verplant gehabt und dabei den hier vergessen. Naja es gab hoffentlich trotzdem genug Trubel. Diese Woche sind wieder vier neue Autoren am Start, die euch ihre Bücher vorstellen möchten. :) Zur Gruppe gelangt ihr
hier.

Blutwächter von Sabine Schulter
**Eine Liebe, so weitreichend wie der Horizont**
Allmählich beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen, passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu spät sein… Quelle


Gewinnspiel Requia

Hallo ihr Lieben :)
Gestern ist das Buch Requia von Olivia Mae erschienen und meine Rezension online gegangen. In den letzten Tagen hatte ich bereits einige Werbung für das Buch gemacht. Nun habt ihr die Chance für ein Ebook in den Lostopf zu hüpfen.


Was müsst ihr dafür tun?
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und sagt mir, wo ihr mir folgt. Ein weiteres Los könnt ihr sammeln, wenn ihr auch auf meiner Facebookseite kommentiert und folgt. :)


Darum geht's:
Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? ...Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers?
Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen.




Ich wünsche euch viel Glück. :)



Teilnahmebedingungen:
- Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab 18 Jahren möglich. Andernfalls ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich....
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
- Der Gewinner ist damit einverstanden öffentlich genannt zu werden.

- Ein weiteres Los könnt ihr sammeln, wenn ihr auf meiner Facebookseite mitmacht. :)
- Das Gewinnspiel findet parallel auf meiner FB Seite statt.
- Ihr müsst meinem Blog folgen.
- Mir eurem Kommentar stimmt ihr ein, dass eure Emailadresse an die Autorin weitergeleitet wird.
- Das Gewinnspiel endet am 25.03.17 um 23:59 Uhr.


Freitag, 17. März 2017

[Rezension] Requia: Die Heimkehr von Olivia Mae

Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? ...Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers?
Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen.

Kalte kroch der Wind über die Mauern von Erudins Hort. Die Burg war der steinerne Höhepunkte der Hauptstadt der Kokua - der Stadt der tausend Ecken.

Mittwoch, 15. März 2017

[Rezension] Fuchsgott von Nicky P. Kiesow

In diesem Teil tritt Sisandra erstmals in den Vordergrund.
Nachdem sie Erebos entkommen konnte, muss sie sich eine Hetzjagd mit ihren Verfolgern liefern.
Außerdem bleibt Sisandra nichts anderes übrig, als sich um ihre aufgelöste Fuchsgöttin Ava zu kümmern. Wird es Sisandra noch rechtzeitig gelingen, wieder mit Ava in Einklang zu kommen? Quelle

>>Du solltest dringend etwas essen.<< Ich sah auf, als Sesilia mir einen gebratenen Fisch hinhielt.

Dienstag, 14. März 2017

Autoren ABC: G

Hallo ihr Lieben :)
Heute möchte ich euch gerne Autoren vorstellen, deren Nachname mit G beginnt. Wie immer dürft ihr gerne ihr drunter posten, wer euch sonst noch so einfällt, damit ich diese mitaufnehmen kann. Mir ist auch aufgefallen, dass ich bislang kein Buch von einem Autor mit G in meinem Regal stehen habe (Stand 13.03.18) :)



Michaela Göhr
Genre: Fantasy 


Nicole Gozdek
Genre: Fantasy und hin und wieder Humor


Monika Grasl
Genre: Fantasy, Krimi, Mystery

  
Birgit Gürtler
Genre: Fantasy, Thriller, Mystery

Montag, 13. März 2017

[Rezension] Liebesrebellion von Gabi Büttner

Was würdest du aufgeben für den Kampf um Freiheit?
Nachdem die Erde durch eine Naturkatastrophe unbewohnbar wurde, fand die Menschheit auf Terra zwei eine neue Heimat.
Dreihundert Jahre später regieren Clans diese Welt.
Als seine Familie von Clankriegern getötet wird, schwört Chris alles zu tun, um die willkürliche Clanherrschaft auf Terra zu beenden.
Während eines Auftrages verliebt er sich – ausgerechnet in eine junge Frau aus der Oberschicht, die für all das steht, was zu bekämpfen er geschworen hat.
Quelle

Larn fluchte, während er versuchte, die Solarmodule der Erntemaschine so zu stabilisieren, dass sie in ihrer Position blieben. Bekam er das Problem mit dem Schwebeantrieb nicht endlich in den Griff, würde sich seine Arbeitszeit erheblich verlängern.

Gewinnspielauslosung Fuchsreihe (Blogtour)

Hallo ihr Lieben :)
Bis gestern Abend hattet ihr Zeit für 1 von 3 Ebooks der Fuchsreihe in den Lostopf zu hüpfen. Leider hat nicht jeder den Gewinnspielbedingungen entsprochen. Bitte lest euch immer durch, was gefordert ist. Ich denke, dass es dieses Mal nicht schwer war, mir euer Wunschbuch und Format zu verraten. ;) Nun hat ListRandom ausgelost und folgende Gewinner wurden ermittelt:



Herzlichen Glückwunsch ihr drei. <3
Von Daniela und Meike habe ich bereits die Emailadresse. Ihr beiden braucht euch um nichts mehr kümmern. Von Fatma brauche ich die Emailadresse noch, damit sich die Autorin bei dir melden kann. Bitte melde dich in den nächsten 3 Tagen bei mir unter anra0906@gmail.com, sonst lose ich erneut aus. :)

An alle anderen, die nicht gewonnen haben. Schaut unbedingt noch bei den anderen Bloggern vorbei. Denn vielleicht habt ihr dort gewonnen. <3

Lisas Bücherleben
Booklovers Bücherblog
Zantalias Büchertraum
Der Bücherfuchs
SusieDelMa
listen by Lenny.
Die Wortwächterin

Sonntag, 12. März 2017

[Bloggervorstellung] Bucheleganz

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder eine Blogvorstellung. Dieses Mal hat sich Timo von Bucheleganz sich meinen Fragen gestellt. Viel Spaß beim Lesen und stöbern.

Allgemeines zu Dir
Blogname: Bucheleganz
Dein Name: Timo Muth
Dein Alter: 18 Jahre
Im wahren Leben bin ich nicht nur Buchblogger, sondern auch Schüler und Autor

Dein Blog
Um was geht es auf deinem Blog? Welches Genre liest Du?
Auf meinem Blog geht es um Bücher die in meinen Augen wie Diamanten sind, es gibt feingeschliffene, hochkarätige Bücher aber dann auch die unsauberen. Ich bewerte in Form von Diamanten. Allerdings war zuerst der Fokus auf Jugendbücher, aber inzwischen lese ich immer mehr andere Sachen, und so kann man sagen liegt der Fokus momentan bei Fantasy und Liebesromanen, um es ganz stark zu verallgemeinern.

Samstag, 11. März 2017

[Rezension] Liam von Torsten Clauss

Die achtzehnjährige Kate Talley hat sich mit Solv Tech International angelegt, dem mächtigsten und mörderischsten Konzern der Welt. Nicht absichtlich: Sie hat nur aus Versehen das wichtigste Experiment des Unternehmens gestohlen. Liam, so dessen Name, kann sich zwar leider nicht mehr an sein Leben vor seiner Befreiung erinnern, hat aber durch die ihm implantierte Nanotechnologie übermenschliche Fähigkeiten erlangt.
Die Firma beginnt eine skrupellose Hetzjagd auf die beiden und ruft schon bald den mysteriösen "Engel Nr. 3" auf den Plan. Ein unheimlicher Killer, der Liam mehr als ebenbürtig zu sein scheint.
Ein brutaler Kampf beginnt ...Quelle


Der Regen war so dicht, dass er eine nahezu undurchdringliche Wand bildete. Hier und da wurden die Lichtreflexe der Straßenbeleuchtungen und Werbetafeln von den Wassermassen mitgetragen, so dass die Straßen Manhattans in eine flimmernde Farbenpracht getaucht werden.

Freitag, 10. März 2017

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben :)
Eigentlich müsste es Mal wieder heißen, Neues Lesefutter oder wie ich langsam in meinen Büchern versinke. :D Einige Bücher durften in letzter Zeit bei mir einziehen und ich bin schon sehr gespannt auf sie. Kennt ihr das ein oder andere davon? Könnt ihr eins empfehlen? :)




Lys wildes Erbe von Denise Valentine
Stell dir vor, die Suche nach deinen Lieben offenbart dir eine fremde, fantastische Welt voller Geheimnisse und Gefahr. Wie würdest du reagieren, wenn du erfährst, dass du nicht gewöhnlich bist? Wenn du feststellst, dass dein Dasein bisher eine Lüge war und deine Fähigkeiten auf einmal den menschlichen Verstand übersteigen? Wie verhinderst du, zum Spielball der Götter zu werden? Wählst du die Liebe oder den Hass? Quelle


 






Die Dunkelmagierin von Arthur Philipp
Eine junge Magierin, ein uralter düsterer Orden, eine fast vergessene Prophezeiung
Fejas Talent für die Magie ist groß, doch noch kann die junge Frau es nicht nutzen. Als sie sich entschließt, der Schule der grauen Magier beizutreten, wird sie rasch zum Spielball der Intrigen der Mächtigen. Denn einst waren die grauen Magier gefürchtet, und es gibt Kräfte im Orden, die diesen um jeden Preis wieder zur alten Macht zurückführen wollen. Feja muss rasch lernen, ihre Magie zu nutzen, oder sie wird zwischen den Fronten zerquetscht werden. Doch niemand im Orden ahnt, dass eine dritte Partei Vorbereitungen trifft, um die tausend Jahre alte Ordnung zu zerschlagen – und Feja soll ihr Werkzeug sein …
Quelle
 

 

Donnerstag, 9. März 2017

[Rezension] Das Blumen-Alphabet von Anni Ger (Malbuch)

Hallo ihr Lieben :)
Heute eine etwas andere Rezension, denn es handelt sich nicht um ein Buch, welches nur gelesen wird. Viel mehr richtet sich der Fokus auf das Ausmalen des Buches. :)


Wie der Titel schon verrät, geht es um Blumen. Blumen in alle erdenklichen Formen. Am Anfang des Buches gibt es ein Vorwort der Autorin, in dem sie von den Blumen berichtet und welche Bedeutung diese habe. Sehr gut gefällt mir, dass die einzelnen Blätter aus dem Buch herausgetrennt werden können. Dadurch muss man sich nicht mit dem leidigen Thema beschäftigen, wie man am besten malt, wenn ständig das Buch zu klappt. Ebenfalls toll finde ich, dass zu jedem Bild ein kleiner Text geschrieben wurde. Das können Erläuterung sein, aber auch Rezepte, zum nachmachen. Die Bilder an sich gefallen mir gut. Sie laden zum Träumen ein. An manchen Stellen sind mir die Bereiche zum Ausmalen etwas zu klein, das ist aber sicherlich Geschmackssache. Es lohnt sich auf jeden Fall das Buch anzuschauen. :)

Mittwoch, 8. März 2017

[Rezension] Der verletzte Himmel von Isa Day

In einem von finsteren Mächten zerrissenen Land muss Joshi den wahren Feind finden, denn nur so kann er sein Volk und seine Heimat vor der Vernichtung bewahren.
Das Volk der Arrya lebte noch nicht lange in den ebenso wilden wie prachtvollen Wäldern Erriadas, als eines Nachts die anderen Bewohner des Landes – die Geister – alle erwachsenen Menschen verschleppten. Zurück liessen sie deren Kinder, auf sich selbst gestellt und dem Tod geweiht.
Seit damals sind sieben Jahre vergangen. Die jungen Arrya haben aufgrund ihrer engen Verbundenheit und der aussergewöhnlichen Fähigkeiten zweier Brüder überlebt: Marcin, mit achtzehn Jahren das älteste der Kinder, trotzt als Anführer selbst der harschesten Kaltzeit das Überleben des jungen Volkes ab. Sein siebzehnjähriger Bruder Joshi – magisch begabt, aber todkrank – bewahrt das verbliebene Wissen und erzieht die Kleinsten.
Unvermittelt flammt der Konflikt, der ihnen die Eltern nahm, wieder auf und finstere Einflüsse stürzen ihre Heimat ins Chaos. Sinjhar, der legitime Königssohn der Arrya, hat die Macht an sich gerissen und ruft zum Krieg gegen die Geister auf. Nur Joshi stellt sich ihm entgegen. Durch seine Magie ist er auf einzigartige Weise mit dem Land verbunden. Getrieben vom Gefühl, dass an den Überlieferungen etwas nicht stimmen kann, sucht er nach den wahren Hintergründen des tödlichen Konflikts und der Quelle des Bösen.
Dafür muss Joshi seinen eigenen Weg gehen – gegen alle Loyalität und Traditionen. Doch wie sehr darf er seiner Intuition vertrauen? Schliesslich fliesst in seinen Adern nicht nur das Blut der Menschen, sondern auch das ihrer Feinde.


Im Alter von siebzig Jahren aus einem langen, erfüllten Leben zu scheiden schien fair. Mit siebzehn zu sterben war einfach nur grausam.

Dienstag, 7. März 2017

Autoren ABC: F

Hallo ihr Lieben :)
Diesen Dienstag geht es weiter mit dem Autoren ABC. Letzten Dienstag musste es einmal pausieren, da ich da bereits einen Beitrag geplant hatte. Fallen euch noch weitere Autoren mit F ein, die ich hier nicht aufgeführt habe? Leider Mit einem *klick* auf die blau gekennzeichneten Bereichen, kommt ihr zur Autorenseite. :)



Bettina Ferbus
Genre: Fantasy, Roman

Montag, 6. März 2017

[Blogtour] Fuchsreihe Tag 3: Tiergeister


Hallo ihr Lieben :)
Heute geht es bei mir weiter und ich darf euch die Tiergeister vorstellen. Ich bin gespannt, was ihr dazu sagen werdet und wie sie euch gefallen. Hier noch die Beiträge der letzten Tage:

Beginnen möchte ich mit einem einleitenden Zitat:

Sonntag, 5. März 2017

[Rezension] Wechselbalg von Andreas Suchanek

Der Wechselbalg schlug unbarmherzig zu und tötete einen der Lichtkämpfer. Das Castillo wird hermetisch abgeriegelt, die Jagd beginnt. Doch wer ist der Verräter – und was ist sein Plan? Als Johanna endlich begreift, was die Schattenfrau vorhat, scheint es bereits zu spät. Kann die gnadenlose Feindin noch aufgehalten werden?
Unterdessen finden sich Alex und Jen an einem unbekannten Ort wieder. Weit entfernt von ihren Freunden machen sie eine unglaubliche Entdeckung. Quelle



Der Wechselbalg konnte den Schock spüren, der durch das Castillo Maravilla wogte, wie eine alles verzehrende Welle aus purem Schmerz. Gryff Hunter weilte nicht mehr unter ihnen.


Samstag, 4. März 2017

[Blogtour] Lichtgefährten: Die Charakter

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag unsere Blogtour.


Heute darf ich euch die Protagonisten Sara, Kimaldor und Nimroel vorstellen. Natürlich habe ich das Buch selbst gelesen und meine Rezension ging bereits vor einiger Zeit online. Lesen könnt ihr sie hier. Ich wünsche euch nun viel Spaß. :)

Freitag, 3. März 2017

Vivien Sprenger über ihr Buch Everly

Hallo ihr Lieben :)
Heute möchte euch Vivien Sprenger etwas über ihr Buch Everly erzählen. :)



Vivien Sprenger

Seitdem ich in der sechsten Klasse dem Twilight-Hype verfallen bin und Stephenie Meyers Werke regelrecht verschlungen habe, bin ich von Büchern einfach nicht mehr wegzukriegen. Ich liebe es, in fremde Welten einzutauchen und mit den Charakteren abenteuerliche Geschichten zu erleben. Dass ich selbst schreibe, und mich seit kurzem sogar Autorin nennen darf, habe ich der andauernden Langeweile und Nichts-mit-sich-anzufangen-wissen-Einstellung der Sommerferien zu verdanken. Da kam mir nämlich plötzlich die damals wirklich seltsame Idee, dass ich unbedingt auch so etwas Geniales schreiben möchte. So schwer kann das ja schließlich nicht sein, oder?! Das habe ich mir damals zumindest gedacht. Und gerade deshalb habe ich es mir wahrscheinlich auch nicht nehmen lassen, es einfach zu versuchen. Von diesem Tag an, geistern unzählige Ideen in meinem Kopf herum. O ja, so viele, dass ich sie leider gar nicht alle auf einmal umsetzen kann, obwohl ich das zu gerne tun würde.

Donnerstag, 2. März 2017

[Rezension] Fieber von Nicole Böhm

Zurück zuhause, muss sich Jess nicht nur mit dem Erlebten auseinandersetzen, sondern auch mit Jaydee. Der Riss in ihrer Beziehung sitzt tief, eine Versöhnung scheint unmöglich. Um sich abzulenken, kehrt Jess an den See zurück, wie es ihre Mutter wünschte – und macht eine interessante Entdeckung.
Jaydee kämpft indes mit dem Fieber, das Anthony in ihm hinterlassen hat, und wird von wirren Wahnvorstellungen gepackt.
Auch Coco ringt mit ihrem Verstand. Der Kranich hat pures Chaos in ihr angerichtet. Sie reist zurück zu ihrem einstigen Leben und muss erneut durchleben, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. Quelle

Ich hatte noch nie in meinem ganzen Leben so gefroren wie in diesem Moment. Es hatte natürlich Tage gegeben, an denen mir kalt war.