Sonntag, 3. September 2017

[Blogvorstellung] Laputa's Bücherwelt

Heute geht es weiter mit Laputa's Bücherwelt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. :)




Allgemeines zu Dir
Janina Weneny, 17 Jahre
Im wahren Leben bin ich nicht nur Buchblogger/in, sondern auch... Vorpraktikantin in der Heilerziehungspflege


Dein Blog
Um was geht es auf deinem Blog? Welche Genre liest Du?
Viel um Realistisches, aber zum Teil auch Fantasy und Romantisches :) Ein genauen Genre gibt es da glaube ich garnicht, aber oft sind es Jugendbücher oder Young Adult.


Wie bist Du zum Bloggen gekommen und seit wann gibt es deinen Blog?
Auf Facebook seit 4 Jahren, WordPress ca. 1/2 Jahr. Ich wollte meine Rezensionen nicht nur mit bekannten sondern auch mit fremden Teilen.... Irgendwie ist es zum Selbstläufer geworden und jetzt sind es schon etwas über 1000 Leser... Ich kann es immer noch nicht glauben.


Was ist dir wichtig beim Bloggen und auf was legst Du Wert
Der Kontakt zu ändern Bloggern :) und Autoren:) 


Was unterscheidet Dein Bücherblog von anderen?
Bei mir gibt es mehr ernstere Themen, Reales, Drogen, Psychische Erkrankungen usw.


Hast du Ziele für die Zukunft, wenn ja welche?
Ich würde gerne noch mehr Menschen erreichen :) und ganz dringend endlich mal mit Ganz ganz viel Geld zur Buchmesse. (Kennt wer einen Millionär? Nummer bitte an mich 😂)


Welche Blogs kannst Du außer Deinem empfehlen?
Bücher haben auch Gefühle, Holla die Buchfee :)



Autoren, Bücher und was es sonst noch so gibt.
Liest Du auch Selfpublisher? Wenn nein, wieso nicht?
Ja, allerdings sind die meisten inzwischen zu Verlagen gewechselt.


Welche Autoren kannst Du empfehlen?
Mirjam H. Hüberli,  Lilly Lindner,  Susanne Wittpennig


Welches Buch/ Welche Autoren bekommen Deiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit?
Vivien Kesten und das Buch Juna und Matti Tagebuch einer ersten Liebe, ein ganz tolles Buch zu dem ich bei keinem Blogger etwas gelesen habe.... Sehr schade...


Was ist Dir bei einer Rezension wichtig?
Dem Leser viel gutes und vlt schlechtes aufzählen so das sie selber entscheiden können ob sie es mögen oder nicht,  ein schwieriger Schreibstil z.b. Muss ja nicht zwingend schlecht sein.



Leserfragen
Wie viele Bücher schaffst du im Monat und woher nimmst Du die Zeit, so viele Bücher zu lesen?
Sehr sehr unterschiedlich,  mal bis zu 10 mal keins, das kommt auf meine Arbeitszeit an, aber wenn lese ich viel wenn ich am nächsten Tag Spät oder Frei habe und dann bis in die Nacht.


Schreibst Du auch negative Rezensionen und wenn ja, wie reagieren die Autoren? Wenn nicht, was ist für Dich der Grund, KEINE negativen Rezis zu schreiben?
Ja ich schreibe negative, wobei ich immer bewusst viel gutes erwähne, aber natürlich auch das schlechte,  die Leser können so immer selber abwägen ob es zu schlecht zum kaufen ist oder ob sie es trotzdem versuchen :) Wie die Autoren reagieren kann ich tatsächlich nicht sagen da ich bisher keinen Autoren gesprochen habe, dessen Buch ich echt schlecht fand. Bei Testlesen freuen Sie sich immer über Tips und Kritische Gedanken.


Wie reagierst Du auf unaufgefordert eingeschickte Bücher und wie gehst Du mit ihnen um?
Ich bin überrascht, jeh nach Buch freue ich mich und lese es, zum Teil waren echt gute dabei, z.b. Panic vom Carlsen Verlag :) Ansonsten spreche ich mit den Verlagen ob ich sie entweder zurück sende oder Verlose :) 

Danke für Deine Antworten. :)









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen