Freitag, 5. Mai 2017

Neues Lesfutter

Okay. Ich muss mich outen. Ich habe ein wenig übertrieben. Neben den Büchern, die ich nun von den Autoren bekommen habe, sind noch zu viele andere bei mir eingezogen. Ein wenig zu viel, als sie euch hier alle zu zeigen. Ganze 14 Stück. Ich teile den Beitrag lieber auf. :)

Die Schicksalsknüpferin-Das blaue Amulett von Marlene von Hagen
Eine erfahrene Kriegerin. Ein unbedarfter Schreinerbursche. Ein Mädchen, das Stimmen hört. Die Schicksalsknüpferin zieht die Fäden enger zusammen und verknotet sie zu einem neuen Gebilde, denn die Blinde Sehende darf niemals an das Blaue Amulett gelangen. Ein Krieg steht bevor, sie kann es deutlich spüren. Alleine schafft die Schicksalsknüpferin es nicht, die Blinde Sehende aufzuhalten. Sie braucht die Hilfe von einfachen Geschöpfen, um dem entgegenzuwirken, was ihnen allen bevorsteht. Niemand sieht, welche Gefahr der Welt droht. Nur sie alleine vermag es. Denn sie ist die letzte Schicksalsknüpferin. Alle Last liegt auf ihr und den drei Fäden, die sie zu einem dichten Spinnennetz formt. Quelle






Fuchsbann von Nicky P. Kiesow
»Entscheide dich und schließ dich uns an!«
Während in Teil 4 und 5 Sisandra eine große Rolle gespielt hat, kommen wir in Band 6 wieder auf Maykayla und ihre momentane Situation zurück.
Wird sie sich nun doch dem Wolfsrudel anschließen, oder bleibt sie hartnäckig und steht weiterhin zu ihren Idealen? Quelle











Rebellische Elemente von Claudia Rehm
»Ganz besonders, was deine Verbündeten betrifft, darfst du dir kein Mitleid erlauben«, versucht Harris Emma zu warnen, als sie gemeinsam ihre Pläne zum Aufstand gegen den magischen Rat schmieden.
Doch Emma kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen, dass diese Worte sie schon sehr bald vor die schwierigste Entscheidung ihres Lebens stellen werden. Um gegen die mächtigen Ratsmitglieder anzutreten, braucht sie nämlich nicht nur die Hilfe von Harris, der als Bimorphicus einige besorgniserregende Veränderungen durchlebt, sondern auch von Cai, der sie in der letzten Nacht der Tausend Farben schon einmal kapital betrogen hat. Schon bald ist Emma durch einen Verrat dazu gezwungen, sich eine eigentlich unmögliche Frage zu stellen. Ist ihr die Aussicht auf einen Frieden zwischen den beiden Seiten der Magie wichtig genug, um diesem Ziel das Leben eines geliebten Menschen zu opfern? Quelle


Blutrache von Sabine Schulter
**Eine Liebe, so unsterblich wie die Hoffnung**
Rufus' Rachedurst ist nicht zu stillen. Das bekommt vor allem Eden zu spüren, der nach Melodys Verschwinden alle Hoffnung aufgegeben hat. Daher zieht er gemeinsam mit seinem Rudel los, um in den unsäglichen Gängen der Kanalisation endlich das Nest der Wilden zu finden. Doch durch die Trauer um seine geliebte Blutgefährtin beginnt Eden mehr und mehr die Kontrolle über seinen Berserker zu verlieren. Sogar sein Rudel kann ihn kaum noch vor sich selbst schützen. Völlig blind vor Hass hat er nur noch eines im Sinn: Rufus endlich zur Strecke zu bringen – koste es, was es wolle. Denn ein Leben ohne Melody ist für Eden einfach unvorstellbar… Quelle




Raven's Blood: Pechschwarze Schwinge von Sylvia Steele
**Eine Wahrheit, die dein ganzes Leben verändern wird**
Seitdem die 21-jährige Alexa Schwester und Mutter durch einen Autounfall verloren hat, scheint ihr der Boden unter den Füßen wie weggerissen. Erst mit Hilfe ihres Onkels kann sie wieder so etwas wie Glück empfinden. Doch dann taucht ausgerechnet Jake auf – der Mann, mit dem alles angefangen hat und der nicht nur Alexas alte Gefühle, sondern auch die vergangenen Ereignisse wieder aufleben lässt. Alexa weiß nicht, ob sie Jake noch einmal vertrauen kann, und auch der mysteriöse Rabe, dem sie seit seiner Ankunft immer wieder begegnet, wirft bei ihr weitere Fragen auf. Der Ruf des Raben wird es aber schließlich sein, der Alexas Schicksal offenbart und eine Macht hervorruft, die tief verborgen in ihr schlummert… Quelle


Schwertgeist von Marlies Lüer
Tibby, die Erdsängerin, ist inzwischen über 70jährig. Ihr beschauliches Leben auf Glenmoran Castle nimmt eine jähe Wendung, als sie eine Nachricht aus ferner Vergangenheit erreicht: Ein Dämon, von der Zauberin der ersten Hagedornkönigin in schottischen Fels gebannt, lebt noch und das Siegel ist brüchig geworden. Die Zeit läuft ab.
Nur die geballte Macht von vier Erdsängerinnen ist stark genug, um die Gefahr für die ganze Erde abzuwenden. Doch es gibt nur zwei Sängerinnen auf der Welt! Woher sollen Tibby und ihre Enkelin Ailith die fehlende Kraft nehmen? Quelle






Rabenlied: Ewig mein von Katharina Erfling
"Ich bin nicht dein Feind", sagte er schließlich leise. "Wenn du mir vertrauen würdest, könnte ich es dir zeigen."
Siandra hat keine Pläne für die Zukunft. An die Zeit nach dem Abitur verschwendet sie keinen Gedanken. Als sie aber von Rotkäppchens General angegriffen wird, der behauptet, sie sei ein Halbblut, beginnt ihr ganzes Weltbild zu wanken. Sie wird gerettet - von Elyano, der von vielen nur Rabe genannt wird und ihr von seiner Welt erzählt. Einer Welt, unerkannt in ihrer eigenen, in der Märchen Wirklichkeit sind. Doch kann sie einem Mann vertrauen, der sie ebenfalls zu jagen geschworen hat? Quelle

Kommentare:

  1. Eine nette Auswahl, die du da getroffen hast :-D. Mit welchem möchtest du denn beginnen? lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schicksalsknüpferin, Fuchsbann und MOE 3 habe ich schon gelesen. Den dritten Teil von Claudia Rehm lese ich gerade vorab und Schwertgeist steht auf meiner Mai Leseliste. Der Rest folgt dann in den nächsten zwei Monaten. :D

      Löschen