Samstag, 18. Februar 2017

Diese Woche bei Reziliebe

Hallo ihr Lieben :)
Heute habe ich euch die ganzen Bücher aus der Gruppe wieder hier mit den Covern und Klappentexten zusammengestellt. Die Gruppe findet ihr
hier. Ich freue mich auf neue Gesichter. :)

Alles, bloß keine Liebe von Emma Peony
Nicht ohne Grund wird Soap-Redakteurin Lisa Flotter hinter ihrem Rücken „die Bulldogge“ genannt - sie lässt sich nichts gefallen, ist permanent schlecht gelaunt und füttert täglich ihre imaginäre Hassliste.
Es trägt nicht gerade zur Besserung ihrer Laune bei, als Meike Bart, Drehbuchautorin der Soap „Auf den Schwingen der Liebe“, nach einem Seitensprung ihres Mannes komplett desillusioniert das große Staffelfinale inklusive Happy End versemmelt.
Lisa trifft fast der Schlag, als sie Meikes Drehbücher liest: ein Horrorszenario jagt das andere. Lisa bleiben nur wenige Tage Zeit, um alles wieder zurechtzubiegen, denn dann ist Drehstart. Und ihre Chefin macht ihr eindeutig klar, dass sie sich ansonsten einen neuen Job suchen muss.
Also macht sich ausgerechnet Bulldogge Lisa auf, Meike wieder flott zu kriegen. Ausgerechnet, denn Liebe, Romantik und Kitsch fallen so gar nicht in Lisas Ressort. Bis sich ihr Nachbar Herr Conte mitsamt Dackel Berlusconi einmischt und Lisas Welt auf den Kopf stellt.
Quelle



Nebelgrenze von Anton Serkalow
Vakkerville, eine Stadt, in der im Grunde alles so ist, wie in jeder beliebigen Stadt ... Wenn da nicht dieser Überfall gewesen wäre ...
Der Pirat bringt die Beute in Sicherheit und dem Zwerg dämmert langsam, dass sie Prozesse in Gang gesetzt haben, die Vakkerville zu einem Ort des Wahnsinns machen.
Nicht nur die Polizei, eine dubiose Geheimorganisation und ein höflicher Auftragskiller verfolgen sie. Auch etwas abgrundtief Böses lauert hinter den Spiegeln. Die Leibwächter des Paschas versauen drei Touristenjungs das Party-Wochenende und provozieren eine übertriebene Schießerei. Der Schattenläufer geht auf die Jagd nach Dämonen. Während die Ex-Polizistin erkennt, dass die Lösung all der bizarren Vorkommnisse nicht in dieser Welt zu finden ist und den Geisterkindern in den Nebel folgt.
Quelle


Sibel Schmitt 1-3 von Joachim Widmann
Schmitts Hölle: Verrat
Sibel Schmitt vom Berliner Landeskriminalamt gerät an einen Fall, der sie jede Grenze überschreiten lässt.
Ein Mädchen wird entführt, ein Mann ermordet, eine Zeugin gerät in Lebensgefahr. Wie kann Schmitt sie retten?
Ein Führer des "Nationalen Widerstands" taucht ab und zieht in den Krieg. Wer sind seine Hintermänner?
Sie ist schön, kämpft allein. Die Boulevardpresse nennt Schmitt „Berlins taffste Polizistin“. Doch ihre Gegenspieler schrecken nicht einmal vor Massenmord zurück. Und wem kann sie trauen? Wird sie sich mit den Dämonen ihrer traumatischen Vergangenheit arrangieren müssen?
Ein Thriller wie aus harter Realität modelliert.
Selbstverständlich professionell lektoriert und korrigiert. Quelle


Die Frau im roten Kleid
Krätz genießt seine Macht. Seine Geschäfte laufen. Auch die dunklen. Einflussreiche Freunde schirmen ihn ab. Und er hat keine Angst vor Blut.
Eine junge Frau ändert alles. Layla nimmt Krätz gefangen mit ihrer Schönheit, ihrer Verletztlichkeit, ihrer Geschichte.
Eine späte Chance für einen alten Mann: Layla retten, erobern.
Ihr Geheimnis bedeutet höchste Gefahr.
Es ist eine Beziehung auf Leben und Tod.
Ein Thriller mit Sibel Schmitt, Berlins taffster Polizistin.
Quelle






Countdown
Sibel Schmitt vom BKA sucht ihre entführte Tochter und stößt auf eine Mordserie.
Drei Journalisten sind tot, einer verschwindet.
Niemand sucht ernsthaft den Täter. 
Wen schützt der Staatsanwalt?
Ein todkranker Greis kostet seine Rache aus.
Es ist sein Countdown. Und sein letzter großer Deal.
Maximales Risiko, Komplizen im Kanzleramt.
Der Einsatz ist der Weltfriede.
Am Tag der Entscheidung kommt es allein auf Schmitt an.
Sie weiß, es ist eine Falle.
Sie weiß, sie hat keine Chance.
Und nimmt sie an.
Quelle



Verlorene Kinder von Inca Vogt
Tonis persönlichster Fall ist ein Kampf gegen übermächtige Schatten aus der Vergangenheit
Als junge Ausreißerinnen in Frankfurt spurlos verschwinden, interessiert es kaum jemanden. Yvy ist eine von ihnen und bittet Toni Amato bei der Suche nach ihrer vermissten Freundin Julia zu helfen. Kurz darauf wird Julias Leiche gefunden. Wenige Stunden später verschwindet auch Yvy und Toni erhält eine tödliche Warnung.
Für die Journalistin und ihre Freundin Kante vom BKA beginnt ein scheinbar aussichtsloser Kampf gegen Schatten, in denen auch die junge Mutter Anna verzweifelt um ihr Leben kämpft. In der Klinik heißt es, ihr Baby sei tot geboren worden. Nur ein Pfleger kümmert sich um sie und verspricht zu helfen. Aber kann sie ihm vertrauen? 
Während Kante versucht, die Drahtzieher einer skrupellosen Baby-Mafia zu überführen, stürzt sich Toni in eine Undercovermission, bei der sie buchstäblich in Teufels Küche gerät.

Werden ihre Feinde die in Blut geschriebene Drohung wahr machen? Quelle



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen