Samstag, 19. November 2016

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben ;)
Bei mir sind wieder ein paar neue Bücher eingezogen. Nadja 2, Vergessen und der Feind in mir sind Rezensionsexemplare. Cherubim darf ich für eine Leserunde lesen und The Innocents und Dämmerhöhe habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen. :)



Der Feind in mir von Nicole Böhm
Für Akil zählt es: Hat er die richtige Entscheidung getroffen und den Dämon für immer gebannt, oder geht das Chaos erst los?
Auch Keira muss sich diese Frage stellen. Gemeinsam mit ihrer Erzfeindin reist sie auf Logans verlassenes Anwesen und sucht nach einer Möglichkeit, Jaydee zu finden. Noch weiß sie nicht, wie sehr ihre Hilfe vonnöten ist, denn Jess ist Anthony mittlerweile hilflos ausgeliefert. Auch Jaydee kann nichts mehr tun, um die Situation zu entschärfen. Gelähmt und unfähig zu handeln, muss er mit ansehen, wie Jess in Lebensgefahr schwebt.
Quelle


Cherubim - Die Traumwanderer von Lauren Aurel       
Jonah Jonson ist gewöhnlich. Seine Welt ist grau und eintönig. Seine Tage verbringt er als einfacher Arbeiter in einer der vielen Fabriken von Ferfex. Als er anfängt zu träumen - genauer gesagt: in die Träume anderer einzudringen -, glaubt er verrückt zu werden. Doch wie verrückt ist ein Leben ohne Träume? Immer mehr verschwimmen für ihn Traum und Realität. Er sieht, wie blind er sein Leben lang war. Als er merkt, wie durchlässig die Grenzen sind und wie gefährlich das Traumwandern ist, entschließt er sich zur Flucht. Was er nicht ahnt: Sie führt ihn geradewegs zum Konflikt zwischen Cherubim und Urianen. So viel Freude, Liebe und Grauen hat er bislang nie erlebt. Quelle    


Dämmerhöhe: Lautlos von Marta Hlin Magnadottir
Es war ganz plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht - das Mädchen. Und es hatte Anna ein verlockendes Angebot gemacht: Für ein bisschen mehr Freizeit und die Möglichkeit, noch öfter mit dem Snowboard unterwegs zu sein, muss Anna nur den Namen des Mädchens erraten. Doch als ihr kleiner Bruder schwer erkrankt und sie die Nachbarshündin Píla tot in ihrer Hütte findet, wird Anna klar: Das Mädchen ist nicht, was es vorgibt zu sein. Anna bleibt nur noch wenig Zeit, um das Rätsel zu lösen und das Schlimmste zu verhindern. Quelle



Vergessen von Max Stiller
VERGESSEN ...... seit über 20 Jahren befindet sich Julia in der größten psychiatrischen Klinik Münchens. Sie spricht seit dieser Zeit mit niemandem. Zur gleichen Zeit wird in New York ein Mann, ein deutscher Patentanwalt, auf eine bisher noch nie da gewesene Art und Weise getötet. Anne von Feldhaus, jüngste stellvertretende Leiterin der Münchner Mordkommission, fliegt nach New York, um das NYPD bei seinen Ermittlungen zu unterstützen. Zur Seite stellt man ihr und davon ist sie alles andere als begeistert, Jacob Fuller vom BKA. Fuller, ein hoch professioneller Profiler, wenn auch mit sehr eigenwilligen Ermittlungsmethoden und einem sehr individuellen Gerechtigkeitssinn. Fuller ist Deutschamerikaner mit doppelter Staatsangehörigkeit und war zuvor viele Jahre für das FBI in New York tätig. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen in New York und München, stoßen sie auf ein augenscheinlich längst vergessenes bestialisches Verbrechen ...Quelle


Nadja: Erben der alten Welt von Steffi Krumbiegel
Nadja - Erben der alten Welt" ist die Fortsetzung des Urban-Fantasy-Romans "Nadja - Der Wächterin Erbe". Nachdem sich Nadja für ihr Erbe entschieden hatte, ihre erste Liebe erlebte und als Wächterin ausgebildet wurde, führt sie nun ihr Weg nach Amerika. Dort schließt sie neue Freundschaften, lebt ihre Leidenschaft für alte Kunst aus und lüftet neue Geheimnisse. Ihr Abenteuer setzt sich fort. In Prag entdeckt sie ein altes Schloss, die ersten Dämonen tauchen auf und die Prophezeiung eines Rabbiners lässt sie nicht mehr los. Quelle




The Innocents von Lili Peloquin
Seit ihre Mutter reich geheiratet hat, gehören die Schwestern Alice und Charlie zur High Society von Serenity Point. Aber schon bald stößt Alice auf gut gehütete Geheimnisse und ein Netz aus Lügen und Intrigen. Zu allem Überfluss sieht Alice ihrer Stiefschwester Camilla, die angeblich Selbstmord begangen hat, zum Verwechseln ähnlich. Nach und nach beginnt Alice, an der offiziellen Version der Ereignisse zu zweifeln …  Quelle     

Kommentare:

  1. Huhu!

    Wirklich tolle Bücher. "Cherubim" und "Vergessen" landet also gleich auf meine Wunschliste! <3

    LG und viel Spaß beim Lesen dieser Schätze wünscht
    Sara
    http://seitenglanz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cherubim lese ich aktuell. Die anderen kenn ich noch nicht. :D
      Vielen Dank <3

      Löschen
  2. Das Cover von "Der Feind in mir" ist echt gruselig :D
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, aber ich bin schon sehr gespannt darauf. Danke :)

      Löschen