Freitag, 30. September 2016

Donnerstag, 29. September 2016

Neuerscheinungen im Oktober (Selfpublisher)

Hallo ihr Lieben :)
Ich hab euch einige Neuerscheinungen aufgelistet, die aus dem Selfpublisherbereich im Oktober erscheinen werden. Da sind einige interessante Bücher dabei, oder? :)



Heart of Rock von Lilith van Doorn
Kaum hat Janni Gerritsen die Ereignisse vom MeltingPoint-Festival hinter sich gelassen, hat ihr Chef eine große Aufgabe für sie: Janni soll das Kulturmagazin und ihren Job retten und dafür nichts Geringeres tun, als die Straight Crew auf ihrer anstehenden Tour zu begleiten!Das hat ihr gerade noch gefehlt - mehrere Wochen lang auf engstem Raum mit Alex, dem charismatischen Sänger, der sich ihr gegenüber so ambivalent verhält! Und ausgerechnet jetzt offenbart ihr Gelegenheitslover Mark, dass er mehr für sie empfindet.
Janni muss sich entscheiden - Kopf oder Herz, Vernunft oder Gefühl?
Als wäre das nicht schon schwierig genug, kursieren plötzlich Gerüchte über die Band, die das Aus bedeuten: Die Existenz der Straight Crew steht auf der Kippe!
Es beginnt ein Spiel um Liebe und Leidenschaft, um Intrigen und Verrat, und Janni erlebt die aufregendste und gleichzeitig schwierigste Zeit ihres Lebens.
Erscheint am 01.10.2016 und hier könnt ihr es kaufen.

Dienstag, 27. September 2016

Wie die Zusammenarbeit zwischen Buchblogger und Autor erfolgreich werden kann..

Hallo ihr Lieben :)
Letzte Woche habe ich euch berichtet, warum aus meiner Sicht die Arbeit des Buchbloggers für den Autor einen wichtigen Beitrag leisten kann. Nun möchte ich euch gerne zeigen, wie die Arbeit zwischen den zwei Parteien erfolgreich werden kann. Diese Erfahrung beruht natürlich nur auf meinen Erfahrungen.

Den richtigen Blog finden.
Im großen World Wide Web gibt es unzählige Blogs, die sich versuchen einen Namen zu machen. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Viele sind mit Liebe geführt, bei anderen schlägt man die Hände über dem Kopf zusammen. Viele neue Blogs sprießen hervor, aber wie finde ich den richtigen für mich? Zum Beispiel könnt ihr euch die Buchbloggertoplist von Lesestunden anschauen. Die Toplist richtet sich danach, wie hoch der Einfluss des Bloggers im Verhältnis von anderen Blogs ist und wie erfolgreich er damit ist. Mittlerweile sind dort schon einige 100 Blogs gelistet, also viel Arbeit, wenn man den richtigen finden möchte. Die Alternative dazu, ist die Seite Rezisuche, die von dem Autoren Jannes C. Cramer geführt wird. Hier findet ihr Blogs, die bereits das präferierte Genre angegeben haben und ihr somit nicht erst nach diesen Suchen müsst. Des Weitere könnt ihr aber auch von Bloggern angefragt werden. Der Vorteil der Seite: Ihr könnt zum Beispiel das nicht zurückmelden von Bloggern melden, was Konsequenzen hat. Habt ihr einen Blog ins Auge gefasst, schaut ihn euch an. Viele der Blogger haben einen extra Bereich, wo ihr sehen könnt, was sie lesen, wie lange es dauert oder andere Infos rund um das rezensieren. Nehmt euch das zu Herzen.

Gewinnspiel für 300 und 1200 und 446 Leser

Ihr Lieben :)
Ich wollte euch mal Danke sagen. Vor kurzem habt ihr die 300 Follower auf GC und 446 über Google+ hier auf meinem Blog geknackt und auf meiner Facebookseite folgen mir auch schon über 1200 liebe Menschen und deshalb wird es an der Zeit, mal etwas für euch zu verlosen. Da sich das Gewinnspiel an meine Leser richtet, müsst ihr meinen Blog folgen (näheres unter den Hinweisen). Die Bücher, die ich verlose, sind aus meinem privaten Bestand und haben deshalb Gebrauchsspuren. ;) Maddie Freeman ist ein ME, die anderen nicht.
Und das könnt ihr gewinnen:

Nach dem tragischen Tod ihres Freundes kommt Luce auf ein neues Internat. Nach und nach fängt die 17-Jährige an, sich einzugewöhnen, und schließt neue Freundschaften. Und dann gibt es da auch noch "ihn" – den über irdisch schönen Daniel. Luce ist sich sicher, dass sie Daniel schon einmal gesehen hat. Er behauptet allerdings, sie nicht zu kennen, und verhält sich distanziert und abweisend. Dennoch verliebt sich Luce unsterblich in ihn. Als er ihr eines Tages das Leben rettet und sie sich schließlich doch noch näherkommen, erfährt Luce, dass Daniel ein schreckliches Geheimnis verbirgt – ein Geheimnis, das eng mit ihrem eigenen Schicksal verknüpft ist ...

Montag, 26. September 2016

[Rezension] Die mir den Tod wünschen von Michael Koryta


An einem stürmischen Tag wird der vierzehnjährige Jace Zeuge eines brutalen Mordes. Jace kann entkommen – doch er weiß, dass die Verbrecher ihn gesehen haben. Die Blackwell-Brüder, ein psychopathisches Killer-Duo, wollen seinen Tod. Jace kann niemandem mehr vertrauen. Unter neuer Identität soll er in Montana Zuflucht finden. Ethan Serbin, ein erfahrener Überlebensspezialist, steht ihm in der gnadenlosen Bergwelt zur Seite. Derweil bahnen sich die beiden Killer ihren blutigen Weg und kreisen ihre Opfer immer weiter ein. Für Ethan und Jace beginnt ein furioser Höllenritt …Quelle

Am letzten Tag des Lebens von Jace Wilson stand der Dreizehnjährige am Rand eines Steinbruchs, den Blick auf das kalte, ruhige Wasser gerichtet und verstand endlich, was ihn seine Mutter vor ein paar Jahren einmal gesagt hatte: Du kannst Schwierigkeiten bekommen, wenn du Furcht zeigst; noch größere Schwierigkeiten bekommst du aber, wenn du die Angst leugnest.

Sonntag, 25. September 2016

Wie entsteht eigentlich dein Buch Loki Miller?

Hallo ihr Lieben :)
Heute stellt sich euch die Autorin Loki Miller und ihre Bücher vor. :)
Zur Autorenseite kommt ihr hier und ihre Bücher könnt ihr zum Beispiel hier kaufen.

Mein Name ist Loki Miller, ich bin Autorin von romantischen Komödien (Chick-Lit) und möchte euch heute ein wenig von mir und meinem Schreibprozess erzählen.


Samstag, 24. September 2016

Diese Woche bei Reziliebe: Bewerbungszeit bis 29.09.2016

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder tolle Bücher. Zur Gruppe gelangt ihr hier. Mit einem Klick auf die Titel kommt ihr zum Klappentext.

Kleine Info:
Die Gruppe besteht nicht nur aus Bloggern. Alle, die Lust haben Bücher zu lesen und zu rezensieren sind willkommen. Ihr braucht nur ein Amazonkonto und ein weiteres Portal, auf dem ihr eure Rezensionen einstellen könnt. Natürlich unterstütz ich euch dabei, wenn ihr am Anfang Schwierigkeiten habt. :)
 Diese Woche könnt ihr euch für folgende Bücher bewerben:




Freitag, 23. September 2016

Ich lese.. Im Wandel von Nicole Böhm

Hallo ihr Lieben :)
Weiter geht's mit Band 16. ;)


Im Wandel von Nicole Böhm
In den Händen des Feindes. Nicht nur Jess und Jaydee müssen sich der neuen Gefahr stellen, auch Keira kämpft gegen eine unbezwingbare Übermacht. Das halbe Land fahndet nach ihr und treibt die junge Kriegerin von einem halsbrecherischen Manöver ins nächste. Werden ihr die Seelenwächter helfen, oder ist sie weiterhin allein auf sich gestellt?
Während seine Freunde kämpfen, trifft sich Akil mit Noahs Kontaktmann, um so hoffentlich das Armband loszuwerden. Die Begegnung wirft weitere Fragen auf – denn Dr. Bishop ist anders, als Akil erwartet hätte.
Quelle

Donnerstag, 22. September 2016

[Rezension] Das Schwert der Dämmerung von Saladin Ahmed


Dhamsawaat ist die Stadt aller Städte: Prachtvoll, einzigartig und alles überragend, ist sie seit Jahrhunderten Zentrum der Macht und Magie der vereinten Königreiche. Hier lebt auch der alternde Adoullah, der letzte große Ghul-Jäger. Eigentlich will Adoullah nur seine Ruhe, doch als immer mehr Menschen Opfer besonders grausamer Ghule werden, begibt er sich noch einmal auf die Jagd. Und macht gemeinsam mit seinem jungen Assistenten und einer geheimnisvollen Nomadin eine unglaubliche Entdeckung ... Quelle


Neun Tage. Barmherziger Gott, ich flehe dich an, schenke mir heute den Tod.


Mittwoch, 21. September 2016

Ich lese.. Auf Leben und Tod von Nicole Böhm

Hallo ihr Lieben :)
Mittlerweile bin ich schon bei Band 15 angelangt und ich liebe die Reihe immer noch. Kennt ihr sie? :)

Auf Leben und Tod von Nicole Böhm
Anthony stellt Keira vor eine gefährliche Wahl und zwingt sie zu Dingen, die sie zutiefst verabscheut.
Sie muss ein weiteres Mal über sich hinauswachsen, um diese Aufgabe zu meistern. Sollte es ihr nicht gelingen, wird sie alles verlieren, was sie sich je erkämpft hat. Für Keira beginnt ein Spiel auf Leben und Tod.
Währenddessen macht Jaydee eine Entdeckung über seinen Jadestein, mit der er nicht gerechnet hätte. Die Karten mischen sich neu und er muss den Jäger stärker als üblich in seinen Ketten halten.
Jess forscht auf einer anderen Fährte und entdeckt eine unfassbare Geschichte. Ihre Mutter hatte mit Kräften gespielt, die größer und mächtiger waren als sie selbst.
Quelle & Kaufen.

Dienstag, 20. September 2016

Warum wir Buchblogger einen wichtigen Beitrag für Autoren leisten können..

Hallo ihr Lieben :)
Die Überschrift sagt schon alles. Ich habe mich in der letzten Zeit öfters geärgert, als ich gesehen habe, dass viele Autoren in einer Selfpublishergruppe über uns Buchblogger herziehen. Kein Mehrverkauf, nur Abgreifen von Büchern, sinnlose Rezensionen, waren Schlagwörter, die mir unter die Augen kamen. Und ehrlich? Das macht mich traurig. Viele von uns Buchbloggern führen ihren Blog mit viel Liebe, investieren viel Zeit hinein. Nicht nur das Schreiben von Rezensionen frisst viel Zeit, nein auch das Verteilen auf diversen Portalen, die Werbung die wir machen. Ich habe mir ein paar Gedanken darübergemacht, welchen Beitrag wir eigentlich bringen und warum ein Autor von uns profitieren kann.


Montag, 19. September 2016

[Rezension] Plötzlich Banshee von Nina MacKay


Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben? Quelle

Ich sprang hinter den drei Typen auf den unter uns fahrenden Zug. Trotz meines harten Aufpralls hatten sie mich  noch nicht bemerkt, was ich wohl vor allem dem Fahrtfindet zu verdanken habe.  

Sonntag, 18. September 2016

Wie entsteht eigentlich dein Buch "Der Stern der Seth" Amalia Zeichnerin?

Hallo ihr Lieben :)
Heut möchte ich euch die Autorin Amalia Zeichnerin ihr Buch Der Stern der Seth vorstellen. Klickt euch mal durch. Ihr findet einige interessante Links und Videos. :)
Kaufen könnt ihr das Buch zum Beispiel hier.

Der Entstehungsprozess meines Romans „Der Stern des Seth“
Ich hatte schon als Jugendliche ein großes Faible für das antike Ägypten, und habe mich sehr für die viktorianische Epoche (vor allem in England) interessiert, bevor ich überhaupt wusste, was Steampunk ist. (https://amalia-zeichnerin.net/was-ist-steampunk/)


2010 habe ich zum ersten Mal davon erfahren, und bin seit ca. 2012 in dieser Szene oder Subkultur - oder wie man es nennen möchte – aktiv. Ich organisiere z.B. jedes Jahr ein Steampunk-Picknick in Hamburg. Mein Künstlername "Amalia Zeichnerin" war übrigens eigentlich der Name eines Steampunk-Liverollenspiel-Charakters, und den habe ich dann einfach beibehalten.

Samstag, 17. September 2016

Diese Woche bei Reziliebe: Bewerbungszeit bis 22.09.2016

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder tolle Bücher. Zur Gruppe gelangt ihr hier. Mit einem Klick unten auf die Titel kommt ihr zum Klappentext.

Kleine Info:
Die Gruppe besteht nicht nur aus Bloggern. Alle, die Lust haben Bücher zu lesen und zu rezensieren sind willkommen. Ihr braucht nur ein Amazonkonto und ein weiteres Portal, auf dem ihr eure Rezensionen einstellen könnt. Natürlich unterstütz ich euch dabei, wenn ihr am Anfang Schwierigkeiten habt. :)
 Diese Woche könnt ihr euch für folgende Bücher bewerben:




Freitag, 16. September 2016

Ich lese.. Die mir den Tod wünschen von Michael Koryta

Hallo ihr Lieben :)
Den Monat konnte ich schon einiges auf meinem Bücherkonto verbuchen. Allerdings wird das jetzt ziemlich abnehmen. Meine Ferien sind rum und somit beginnt der Stress wieder.. Kennt ihr das Buch? :)

Die mir den Tod wünschen von Michael Koryta
An einem stürmischen Tag wird der vierzehnjährige Jace Zeuge eines brutalen Mordes. Jace kann entkommen – doch er weiß, dass die Verbrecher ihn gesehen haben. Die Blackwell-Brüder, ein psychopathisches Killer-Duo, wollen seinen Tod. Jace kann niemandem mehr vertrauen. Unter neuer Identität soll er in Montana Zuflucht finden. Ethan Serbin, ein erfahrener Überlebensspezialist, steht ihm in der gnadenlosen Bergwelt zur Seite. Derweil bahnen sich die beiden Killer ihren blutigen Weg und kreisen ihre Opfer immer weiter ein. Für Ethan und Jace beginnt ein furioser Höllenritt … Quelle & kaufen

Donnerstag, 15. September 2016

[Rezension] Die Klinge des Kaisers von Lindsay Buroker

Von der erfolgreichen amerikanischen Indie Autorin - erstmals auf Deutsch.
Die Vollstreckerin Amaranthe Lokdon ist wirklich gut in ihrem Job. Ihr Revier liegt in der Hauptstadt des Reichs, in der dampfbetriebene Straßenbahnen und Maschinen das Straßenbild prägen. Hier ist das Verbrechen allgegenwärtig. Diebe rauben fleißige Geschäftsfrauen aus und Unbekannte setzen Gebäude am Seeufer in Brand. Amaranthes Aufklärungsrate ist exzellent und ihre Führung tadellos. Trotzdem wird sie immer wieder übergangen, wenn es um eine Beförderung geht. Als weibliche Gesetzeshüterin ist sie die Ausnahme im Kaiserreich Turgonia. Amaranthes Ehrgeiz und Gerechtigkeitssinn werden eher belächelt als belohnt. Doch dann erlebt der junge Kaiser Amaranthe bei einem beherzten Einsatz. Kurz darauf betraut Armeeoberkommandeur Hollowcrest sie mit einem geheimen und haarsträubenden Auftrag: Sie soll Sicarius, den meistgesuchten Auftragsmörder des Reichs, unschädlich machen. Weder Amaranthes Geltungsdrang noch ihre Neugierde lassen es zu, diesen Auftrag abzulehnen, obwohl sie ahnt, dass Hollowcrest sie nicht befördern, sondern erledigen will. Warum das so ist, wird ihr erst durch die Begegnung mit Sicarius klar. Und allmählich begreift sie auch, dass das Leben von Kaiser Sespian in Gefahr ist.
Wird Amaranthe den Hintermännern der Verschwörung gegen den Kaiser auf die Spur kommen? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Schmiede-Gruppe, die im Reich agiert? Und kann Amaranthe – gemeinsam mit den vier Mitstreitern, die sie angeworben hat – das magische unverletzliche Raubtier bezwingen, das nachts auf Beutezug geht und seine Opfer auf grausame Art verstümmelt?
Quelle

Korporal Amaranthe Lokdon ging ungeduldig auf und ab. Bei jedem Schritt schlugen ihr Kurzschwert, Schlagstock und Handschellen gegen die Oberschenkel und klapperten.

Mittwoch, 14. September 2016

Neuerscheinungen im Oktober (Verlagsautoren)

Hallo ihr Lieben :)
Heute möchte ich euch drei Bücher vorstellen, die sich interessant anhören und vielleicht im Oktober dann bei mir einziehen werden. :)


Der letzte Stern von Rick Yancey
Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ... Quelle
Erscheint am 03.10.2016 & vorbestellen könnt ihr es hier.


Dienstag, 13. September 2016

Die 10 beliebtestens Beiträge auf Magische Momente in der kleinen Bücherwelt und mein Fazit

Hallo ihr Lieben :)
Interessehalber habe ich mal nachgeschaut, welche Beiträge die meisten Aufrufe in den letzten Jahren hatte. Natürlich haben da neuere Beiträge keine Chance mitzuhalten, aber es ist trotzdem mal interessant. Die ersten 10 Plätze seht ihr nachstehend. Mit einem Klick kommt ihr auf die Beiträge. :)



Mein Fazit:
Trotz meiner Vermutung, dass neuere Beiträge dort nicht erscheinen, haben es doch einige darauf geschafft. Gewinnspiele hat es gerade mal eins geschafft und das finde ich ehrlich gesagt gut, weil ihr ja nicht nur deswegen auf mein Blog schauen. ;) Diskussionen und Themen scheinen hoch im Kurs zu stehen. Gleich drei Stück haben es geschafft. Da kommt es dann wahrscheinlich auch immer auf das Interesse und den Skandal an. :D Schön finde ich, dass es auch Rezensionen gibt, die viel Zuspruch finden. Denn eigentlich dient der Blog ja dafür. Die Beiträge Wie entsteht eigentlich dein Buch werden demnächst wieder aufgerollt und es wird wieder mehr spannende Entwicklungsgeschichten geben. :)

Was lest ihr am liebsten auf Bücherblogs? :) 


Montag, 12. September 2016

[Rezension] Das dunkle Tagebuch von Claus H. Herrländer

Hier kannst du das Buch kaufen.

Liam, Anfang dreißig, ist schwer getroffen. Von seiner langjährigen Freundin verlassen, wird er von der Midlife Crisis geschüttelt, wie es sonst eher für Männer über vierzig üblich ist. Er verlässt seine Heimat und versucht, sich mit seinem eigenen Business im belgischen Antwerpen ein neues Leben aufzubauen. Geschäftlich durchaus mit Erfolg. In Liebesdingen verhindert sein Verstand, sich in eine Beziehung einzulassen. Dabei ist der attraktive Liam, der ein Faible für Bondage- und SM-Spiele hat, bei den Damen recht beliebt. Aufgrund seiner einfühlsamen Art, auch und gerade bei Anfängerinnen der Szene. Wie lange sich sein Verstand durchsetzen kann, ist fraglich. Spätestens, als unter seinen Liebschaften Damen auftauchen, die neben ihrer devoten Neigung auch mit Witz, Intelligenz und liebenswerter Schlagfertigkeit aufwarten können. Sein Leben wird kurzweiliger, aber recht bald werden ihm Entscheidungen abverlangt, die der Verstand allein nicht treffen kann. Herrländer hat es sich für sein Erstlingswerk zur Aufgabe gemacht, diese besondere Liebesgeschichte aus der Sicht eines männlichen Protagonisten zu erzählen. Liams Eigenheit, alles immer ganz genau erklären zu wollen, führt dazu, dass auch Nicht-Insider viel über die besonderen Gedankenspiele und Gefühlswelten erfahren. Quelle

Freitagabende sind segensreiche Zeitabschnitte. Nie hätte ich angenommen, dass ein solcher etwas anderes sein konnte, als der aussichtsreiche Beginn eines schönen Wochenendes.

Sonntag, 11. September 2016

Ich lese.. Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Hallo ihr Lieben :)
Spontan hab ich zu meiner normalen Leseliste noch ein weiteres Buch eingeschoben, welches mich bereits letzten Monat erreicht hatte. Ich konnte einfach nicht widerstehen. :D


Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben? Quelle & Kaufen

Samstag, 10. September 2016

Diese Woche bei Reziliebe: Bewerbungszeit bis 15.09.2016

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder tolle Bücher. Zur Gruppe gelangt ihr hier. Mit einem Klick auf die Titel kommt ihr zum Klappentext.

Kleine Info:
Die Gruppe besteht nicht nur aus Bloggern. Alle, die Lust haben Bücher zu lesen und zu rezensieren sind willkommen. Ihr braucht nur ein Amazonkonto und ein weiteres Portal, auf dem ihr eure Rezensionen einstellen könnt. Natürlich unterstütz ich euch dabei, wenn ihr am Anfang Schwierigkeiten habt. :)
 Diese Woche könnt ihr euch für folgende Bücher bewerben:





Freitag, 9. September 2016

[Rezension] Mederia: Aufziehende Dunkelheit von Sabine Schulter


Die Person, die das eigene Leben am meisten verändern wird, nennen die Dämonen von Mederia Schicksal. Jeder von ihnen besitzt eines und doch wird gerade Gray, dem Kronprinzen der Dämonen, prophezeit, dass sich um sein Schicksal herum sogar die ganze Welt verändern wird.
Die Erinnerungen an sie werden jedoch aus Grays Gedanken gelöscht, als der Hass zwischen dem Norden und Süden Mederias in einem allesverzehrenden Krieg gipfelt, der sein Volk fast vollständig vernichtet.  Voller Wut und dem Willen, diesen Krieg zu beenden, stürzt sich Gray in den Kampf und rettet eher aus Zufall der jungen Bardin Lana das Leben. Jener Frau, in deren Händen das Schicksal Mederias liegen wird. Quelle

An dem Tag, als der Prinz der Dämonen fünf Jahre alt wurde, brachten ihn seine Eltern, der König und die Königin, so früh in den Tempel der hellen Götter, dass das Gold der Sonne noch nicht am Mantel der Nacht kratzte. Der kleine Junge war sehr müde und stolperte an der Hand seiner Mutter durch die Straßen seiner Heimat.

Donnerstag, 8. September 2016

Fantasy Woche Tag 4: Greg Walters


Hallo ihr Lieben und Herzlich Willkommen zum 4ten Tag der Fantasyblogtour. Einige Beiträge sind schon erschienen. Die Links dazu findet ihr ganz unten bei diesem Post oder wenn ihr unsere Veranstaltung, die ihr hier findet, auf Facebook besucht. Heute darf ich euch den Autoren Greg Walters und seine Alaburg vorstellen. Aber erst einmal zu den Büchern an sich, damit ihr auch wisst, um welche es denn geht. ;)

Mittwoch, 7. September 2016

Ich lese.. Mederia von Sabine Schulter

Hallo ihr Lieben :)
Bald ist es soweit und es erscheint ein neues Buch von der Autorin Sabine Schulter. Ich darf es bereits vorablesen und am Erscheinungstag, dem 09.09.16 wird auch meine Rezension direkt dazu kommen. :) Vorbestellen könnt ihr es Hier.



Die Person, die das eigene Leben am meisten verändern wird, nennen die Dämonen von Mederia Schicksal. Jeder von ihnen besitzt eines und doch wird gerade Gray, dem Kronprinzen der Dämonen, prophezeit, dass sich um sein Schicksal herum sogar die ganze Welt verändern wird.
Die Erinnerungen an sie werden jedoch aus Grays Gedanken gelöscht, als der Hass zwischen dem Norden und Süden Mederias in einem allesverzehrenden Krieg gipfelt, der sein Volk fast vollständig vernichtet.
Voller Wut und dem Willen, diesen Krieg zu beenden, stürzt sich Gray in den Kampf und rettet eher aus Zufall der jungen Bardin Lana das Leben. Jener Frau, in deren Händen das Schicksal Mederias liegen wird.
Quelle

Dienstag, 6. September 2016

[Rezension] Verratene Elemente von Claudia Rehm

Seit Emmas verhängnisvoller Wandlungszeremonie ist ein knappes Jahr vergangen. Zurück im sicheren Kreis ihrer Familie versucht sie krampfhaft, sich wieder im Alltag einer weißen Magierin zurechtzufinden. Doch Emma fällt es schwer, ihre abenteuerliche Zeit im Reich der Schwarzmagier einfach zu vergessen. Und auch ihre Mitmenschen vertrauen nicht darauf, dass Emma ihre turbulente Vergangenheit restlos hinter sich gelassen hat. Als Emma plötzlich Freunde und Mitglieder des magischen Rats angreift, steht schnell für alle fest, dass sie endgültig die Seiten gewechselt hat.
Doch steckt hinter Emmas Angriff wirklich das, was die weißen Magier behaupten? Und was hat der neue Fürst damit zu tun, der alles daran setzt, seine Identität geheim zu halten?
Sicher ist nur: die Kluft zwischen Emma und der weißen Magie ist tiefer als je zuvor und ihre Feinde sind ihr näher, als sie selbst es ahnen kann. Quelle

Möchtest du das Buch kaufen? Dann klicke hier.


So wie immer, wenn eine neue Nacht der Tausend Farben bevorstand, herrschte im weißen Turm von Aronis hektisches Treiben. Als höchste magische Instanz oblag es der Gemeinschaft der dort lebend Schicksalsleser, einmal im Jahr über die Zukunft einer ganzen Generation heranwachsender Formwandler zu entscheiden.