Freitag, 15. April 2016

[Rezension] Die Erlösung von Nicole Böhm

Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen.
Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich. Quelle

"Daddy?"
Es ist still.



Mit Die Erlösung endet die erste Staffel nach 12 Büchern. Das neue Gewand der Reihe gefällt mir noch besser, als die vorigen Cover, da jetzt zusätzlich zum Inhalt, auch die verschiedenen Charaktere abgebildet sind.
 
Im letzten Teil merkt man auch noch einmal den Unterschied ihres Schreibstils hingegen zum Anfang. Zwar liebte ich den Schreibstil der Autorin seit dem ersten Buch, jedoch wurde sie von Buch zu Buch besser und beschrieb alles noch viel packender und mit Liebe.
 
Wie ihr schon oben unter Die ersten beiden Sätzen seht, beginnt es gleich direkt am Anfang schon spannend. Es gibt einen kleinen Rückblick auf Keiras Vergangenheit, die wohl schon immer sehr turbulent und gewaltgeprägt war.
 
Im finalen Band wird diesmal Jaydee auf eine harte Probe gestellt und gleichzeitig können er und Jess sich wieder näher kommen. Aber wo ist der Harken?
 
Die Autorin gibt noch einmal alles und haucht dem großen Finale viel Leben ein, welches nicht nur durch die vielen actionreichen Szenen entsteht, sondern auch durch die große Liebe zu den einzelnen Charakteren, die mich von Anfang an begeistern konnten. Den Spannungsbogen konnte die Autorin auch diesmal vom Anfang bis zum Ende aufrecht erhalten. Wo das Buch rasant beginnt, endet es genauso rasant und spannend. Eigentlich gibt es diesmal kaum eine Chance das Buch aus der Hand zu legen. Alle Stränge die parallel liefen, fügen sich nun zu einem großen Ganzen zusammen und ließen mich einfach nur staunen. Ich wollte unbedingt wissen, wie die Staffel endet und da noch so viel ungeklärte Fragen im Raum stehen, bin ich ebenso gespannt wie es weiter geht. Danke für die tolle Staffel!

5,0 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen