Mittwoch, 27. Januar 2016

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben :)
Für das Jahr 2016 habe ich mir vorgenommen, meinen SuB zu reduzieren. Aktuell klappt es ganz gut. Bisher habe ich mehr Bücher gelesen, als bekommen. Aber was sag ich da.. Ist ja gerade mal Januar :D 3 Ebooks und 2 Prints sind bei mir eingezogen.
Kennt ihr eins meiner Neuzugängen?




Die Herrschaft des Xarquen von Lias - Marie Reuter
Ein neurotischer Drache, adelige Werwölfe und ein gut gehütetes Geheimnis – Willkommen in Pärlonien! 
Seit mehr als vier Jahrhunderten herrschen die unbarmherzigen Xarquen über Pärlonien und unterdrücken das ehemals königliche Volk der Pären. Als sich Pongo, ein junger Gesetzeshüter, gegen die Obrigkeit auflehnt, muss er fliehen, um sein Leben zu retten. In der kriminellen, aber gutherzigen Elfe Kiffi findet er eine unerwartete Verbündete.
Zusammen müssen sie ein Holzkästchen – die einzige Hoffnung auf die Erlösung von der Schreckensherrschaft – sicher ans andere Ende des Landes schmuggeln. Es ist der Beginn einer haarsträubenden Flucht quer durch Pärlonien, denn dem ungleichen Paar wird bald bewusst, dass mächtige Feinde ihre Hände nach dem geheimnisvollen Gegenstand ausstrecken.
Während Kiffi und Pongo es mit den Schergen der Xarquen und einem machthungrigen Kobold aufzunehmen versuchen, erfahren sie eine Wahrheit, die ihre Welt für immer auf den Kopf stellt. Quelle

Sternensamt: Verloren im Gewebe der Zeit von Fiona Schwarz
Lilly ist nach dem plötzlichen Tod ihrer Großmutter völlig aufgelöst. Alles wäre ihr lieber, als sich mit deren Nachlass auseinandersetzen zu müssen. Doch dann entdeckt sie unter den alten Sachen eine antike Truhe, die sie einfach mitnehmen muss. Bloß, was ist das für ein merkwürdiges Armband voller Symbole, das sie darin findet? Und was hat es mit diesem altertümlichen Samtkleid auf sich? Spätestens bei der Warnschrift, die daran angebracht ist, hält sie es für einen Scherz. Jahre ziehen ins Land und die Kiste gerät in Vergessenheit. Aber dann passieren seltsame Dinge und ein Fremder steckt seine Nase in ihr Leben und will die Truhe aufspüren. Schneller, als ihr lieb ist, wird sie in das Geheimnis des Kleides hineingerissen. Es ist ein Schlüssel zu Zeit und Raum. Immer an ihrer Seite ist Malwin, der im einen Moment charmant und nett, im nächsten kalt und abweisend ist. Als sie seinem Wesen auf die Spur kommt, ist es beinahe zu spät. Sie ist verloren im Gewebe der Zeit, taucht in eine völlig andere Welt ein und gerät zwischen die Fronten einer uralten Fehde ... Quelle


Nebelsilber von Tanja Heitmann
Als die siebzehnjährige Edie mit ihrem Vater in ein einsames Haus im Wald zieht, will sie eigentlich nur ihren Liebeskummer bewältigen. Das abgeschiedene Wasserruh ist jedoch ein Ort voller Mythen, die einen unwiderstehlichen Reiz auf sie ausüben. Als plötzlich der vor zehn Jahren verschollene Silas Sterner vor ihr steht, kann er sich nur daran erinnern, dass ihr Herzschlag ihn zurückgebracht hat. Doch im Nebel des Erlenwalds lauert eine dunkle Macht darauf, Silas wieder in die Nachtschatten tief im Erdreich unter Wasserruh zu locken. Edie gerät in ein Netz aus alten Geheimnissen und Lügen, während das Band zwischen ihr und Silas immer stärker wird – bis es plötzlich zu reißen droht, als sie der Wahrheit zu nahe kommt.Quelle


Verdammt.Verliebt. von Simona Dobrescu
Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf. Erneut.
Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte. Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste. Der Einzige, den ich wollte.
Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete.
Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Leid, Wahn, Verfolgungen. Unendliche Qualen. 
Er war der Einzige, den ich wollte - und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen.
Licht und Dunkelheit.
Unschuld und Abgrund.
Gut und Böse.
Gefühl und Verstand. 
Er war mein größter Albtraum. 
Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl. 
Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen. Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker.
Es ist unser Kampf für das Schicksal. Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren.
Ja, ich war verdammt. 
Verdammt verliebt.
Und Morgan Vegard? Er ist mein Seelenverwandter.  Quelle


Schneewittchens Geister von Hanna-Linn Hava    
Schneewittchen heißt eigentlich Ernestine Nordmoor und mag Totenköpfe. Sie raucht, ist depressiv und eine Hypochonderin. Weil sie außerdem noch Geister sieht, ist sie in der Psychiatrie ein Dauergast.
Als sie eines Tages auf einen verdächtigen Prinzen trifft, ist nichts mehr wie zuvor. Ernestine muss um ihr Leben fürchten, denn plötzlich ist nicht nur die böse Hexe, sondern auch gleich der Leibhaftige hinter ihr her…
Hanna-Linn Hava spinnt frech das Grimmsche Garn weiter zu einem furiosen Fantasy-Spektakel, in dem sich Dornröschen, Rotkäppchen und Schneewittchen die Klinke in die Hand geben und sich mit Geistern, Lindwürmern und allerlei wenig zimperlichen Gestalten herumschlagen müssen. 
Quelle  









Kommentare:

  1. Hallo,
    viel Spaß mit den neuen Bücher. :)
    "Schneewittchens Geister" steht auch auf meiner Wunschliste.
    BIn gespannt wie du das findest.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Auf das Buch bin ich besonders gespannt. Aber muss noch etwas warten ;)

      Löschen
  2. Hey Anna,
    schöne Neuzugänge! Bin schon ganz gespannt wie dir "Nebelsilber" gefallen wird!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da bin ich auch mal gespannt. Gibt ja auch viele negative Kritiken

      Löschen
  3. Hallo Anna,

    gelesen habe ich nichts, aber Nebelsilber kenne ich vom Titel her. :) Da bin ich auf deine Meinung gespannt, wobei auch das Schneewittchen-Buch echt cool klingt. :D


    Liebe Grüße und viel schöne Lesezeit!
    Anna (ebenfalls ^^)

    AntwortenLöschen