Dienstag, 12. Januar 2016

Gemeinsam Lesen mit Elfen

Hallo ihr Lieben :)
Die Ferien sind rum und ich hab endlich wieder Zeit an Gemeinsam Lesen von Schlunzen Bücher teilzunehmen.



Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade die Kaiserin der ewigen Nacht von Klara Bellis und bin auf Seite 195.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Eine Pflanze? Aus dem Gewächshaus geflohen?"

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Käferkacke! - Die Elfe Trywwidt hat es vermasselt. Ausgerechnet während ihrer Wache ist die gefährlichste aller Pflanzen aus dem Gewächshaus verschwunden: die »Kaiserin der ewigen Nacht«. Die gesamte Menschheit ist in Gefahr. Schnell weiß Trywwidt, wo die blutsaugende Pflanze steckt: ausgerechnet bei Klaus, dem wohl vertrotteltsten Botaniker der Welt! Die Zeit wird knapp. Gestrandet in der Menschenwelt, sucht die Elfe einen Verbündeten für ihre Jagd auf die Blutsaugerin. Am besten einen, der sich ebenfalls mit dem Saugen von Blut auskennt. Aber kann sie ihrem Helfer wirklich vertrauen?
Schon bald muss Trywwidt begreifen, dass die mörderische Pflanze ihr geringstes Problem ist.
Wer wissen will, was die »Kaiserin der ewigen Nacht« mit der Pest im Mittelalter zu tun hat; wie wundersam die Erotik zwischen Elfen und Vampiren ist und mit welchen absonderlichen Schimpfwörtern Elfen nur so um sich werfen, ist hier bestens aufgehoben.
Klara Bellis’ Roman ist spannend und höchst amüsant. Für alle Fans von toughen Heldinnen, finsteren Schurken und Vollmilchschokolade.
 

Quelle

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Vor allem die Geschichte finde ich sehr interessant und mal wieder erfrischend. Gibt ja doch nicht so viele Bücher, in denen eine Pflanze eine große Rolle zugeteilt bekommt. ;)
Da einzige was mich bisher stört ist, dass es doch ziemliche viele Charaktere und Sichtweisen gibt. Das finde ich für mich persönlich manchmal verwirrend.
Allerdings finde ich es sehr interessant, dass doch alle Charaktere irgendwie zusammenhängen, obwohl es erst einmal nicht so danach aussieht. Ich bin gespannt, wie es weiter geht! 

War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?
Ich hab dieses Jahr schon zwei Bücher beendet. Einmal Bruderkampf von Nicole Böhm und Über dem Abgrund von Claudia Kuhn. Beide Bücher haben mir ziemlich gut gefallen und ich bin froh, sie gelesen zu haben.
Ziel ist es, meinen SuB auf's minimalste zu reduzieren. Am liebsten auf unter 10 Bücher. Ob ich das schaffe, steht noch in den Sternen.
Als zweites Ziel habe ich natürlich wieder, ca 100 Bücher zu lesen. Ich denke, dass das auf jeden Fall schaffbar ist ;)

Habt ihr euch auch Ziele gesetzt? :)


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Meinen SUB zu verringern habe ich mir dieses Jahr mal nicht vorgenommen, vielleicht klappt es dann ja eher ;)
    Dein Buch hört sich echt gut an, da werde ich mal umschauen.

    Mein Beitrag

    LG Mone

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anna :)
    Dein Buch kenne ich gar nicht, klingt aber nach einer witzigen und spannenden Geschichte. Das Cover sieht auch interessant aus.
    Bin mal gespannt, was du am Ende sagst. Viel Spaß weiterhin!

    Oh ein SuB unter 10, das wäre ja ein Traum. Aber da werde ich wohl niemals hinkommen :D Wünsche dir auch dabei viel Spaß und Erfolg.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anna,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Eine Pflanze als Hauptrolle hört sich irgendwie lustig an, auch wenn ich mir das irgendwie gerade nicht vorstellen kann :D
    Mein Leseziel sind 30.000 Seiten und natürlich eine SuB-Minderung. Mal schauen, ob es in diesem Jahr damit klappt...

    Auf ein erfolgreiches Buchjahr 2016,
    Janine ♥
    Gemeinsam Lesen #9

    P.S. Da mir deine Seite wirklich gut gefällt, bleibe ich gleich einmal als Leserin da :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!
    Ich kenne weder deine beiden Bücher aus diesem Jahr, noch dein aktuelles Buch. Dein derzeitiges Buch klingt aber ganz witzig :D
    Ich muss auch unbedingt meinen SuB minimieren :)
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Hey hey :)

    Dein Buch sagt mir leider nichts, aber ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei der Lektüre.

    Schön, dass du einen so tollen Einstieg ins Lesejahr hattest.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  6. Morgen.

    Ich hab mir - wie letztes Jahr - das Ziel gesetzt 60 Bücher zu lesen. Das hab ich 2015 sogar toppen können (82) auch dank Skoobe XD

    HIER findest du meinen Beitrag für die Woche.

    lg Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anna :)

    Dein Buch kenne ich nicht, aber der erste Satz im Klappentext klingt schon witzig :)

    Ein schönes Vorhaben, den SuB zu reduzieren! Wie viele Bücher liegen derzeit bei dir auf dem SuB? Ich möchte dieses Jahr auch wieder mehr hier liegende Bücher lesen und weniger kaufen. Wenn sich mein SuB im diesen Jahr um 20 Bücher verringert, wäre das schon prima. Derzeit ist er mir mit 78 Büchern zu hoch.

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Deine aktuelle Lektüre klingt witzig; ich werde sie mir wohl mal genauer anschauen. :) Viel Spaß weiterhin damit!

    Meinen SuB zu reduzieren, brauche ich gar nicht erst versuchen. Das klappt ja doch nicht. :D Ich drücke dir aber die Daumen, dass du dein Ziel erreichst.
    Ich habe mir eigentlich nur ein konkretes Ziel gesetzt: 85 Bücher lesen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,
    das Buch Kling interessant. Ich kenne es nicht, bin allerdings auf deine Meinung nach dem Lesen gespannt.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anna,

    das sind ja tolle Ziele. Die 100 Bücher würde ich nie schaffen. Ich habe mir ungefähr die Hälfte als Ziel gesetzt. Genauer 48 Bücher.

    Meinen SuB würde ich auch gerne etwas reduzieren, aber so krass wie bei dir würde mir das wohl nicht gelingen. :) Ich wünsche dir auf jeden Fall für beide Vorhaben viel Glück und natürlich ein tolles Lesejahr 2016.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  11. Hey du!

    Dein Buch klingt irgendwie witzig^^
    100 Bücher lesen ist auch mein Ziel und der SuB-Abbau steht auch immer irgendwie auf dem Plan... mal sehen, wie das dieses jahr so klappt.

    Unseren Beitrag findest du hier: Twooks

    Ganz liebe Grüße
    Rike

    AntwortenLöschen
  12. Hey :)

    Ich pflichte dir bei, was die Geschichte angeht. Sie klingt wirklich mal erfrischend anders :). Mein Problem ist eher, dass ich es nicht so mit Elfen habe, ich finde sie nicht so besonders interessant ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen