Mittwoch, 30. September 2015

Leseliste für den Oktober

Hallo ihr Lieben <3
Die kalte Jahreszeit fängt nun so richtig an und was gibt es schöneres, als es sich mit einem schönen Buch gemütlich zu machen?
Für den Oktober habe ich mir folgende Bücher ausgesucht:
Blutmond von Fiona Schwarz
Keltenmord von Alexander Lorenz Golling
Die Jägerin von Nadja Losbohm
Erkar Bodin von Jan Viebahn
Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern
Das unendliche Meer von Rick Yancey
Chroniken der Seelenwächter 10 von Nicole Böhm
An schönen Tagen wie heute von Hermann Markau
Solifera von Susanne Esch

Dienstag, 29. September 2015

Gemeinsam Lesen

Hallo ihr Lieben <3
Und schon gibt es eine neue Runde von Gemeinsam Lesen. Was das ist? Schaut doch mal hier vorbei.
Lasst mir doch euren Link da, damit ich auch bei euch vorbei schauen kann :)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Die Gesichtslosen von Stephanie Fey und bin auf Seite 198.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Nur wegen ihm, komme sie immer hierher, behauptete sie.

Montag, 28. September 2015

[Rezension] Trampen, Wandern, Couchsurfing von Jannis Riebschläger

Titel: Trampen, Wandern, Couchsurfing
Autor: Jannis Riebschläger
Verlag:
Seitenzahl: 79 Seiten
Genre: Reiseroman
Reihe?: nein


Gehen wird es um meine beiden letzten Reisen: Zwischen den Abiprüfungen bin ich durch Westeuropa getrampt und habe dabei jede Nacht in einem anderen Land geschlafen. Als mich das Wetter in die Knie gezwungen hat, bin ich einfach auf die Kanaren geflogen und dort weiter getrampt. Von Schießübungen auf der Terrasse bis zu Einbrechern bei meiner Gastgeberin, habe ich dabei so viele Abenteuer erlebt, dass ich mich mehr als einmal gefragt habe, ob ich in einem Film gelandet bin oder ich alles nur geträumt habe. Quelle

Yeah, endlich wieder on the road. Gestern war mein letzter Schultag.

Sonntag, 27. September 2015

Challenges für 2015/2016: Verlags- Vielfalt Challenge


Ich werde mich nun auch mal an diese Challenge heranwagen und bin gespannt, wie viele Bücher ich schaffe. Alle Bücher ab 27.09.15 gelten bei mir ;)
Infos findet ihr hier.
Insgesamt sollen 35 Verlage gelesen werden.
Mehr als 100 Seiten

Rot = gelesen, aber noch nicht rezensiert


1. Greenlight Press : Zwischen den Fronten von Nicole Böhm
2. In Farbe und Bunt: Sherman's End von C.R. Schmidt
3. Feuerwerke Verlag: Vergiss nicht, dass wir uns lieben
4. Traumstunden Verlag: Bilder aus 15 Jahren Depression
5. Heyne: Die Gesichtslosen von Stephanie Fey
6. Created Space intepentend Publishing Platform: Erkar Bodin von Jan Viebahn
7. Midnight: Keltenmord von Alexander Lorenz Golling
8. Fischer: Vermiss mein nicht von Cecelia Ahern
9. Goldmann: Das unendliche Meer von Rick Yancey
10. Blanvalet: Die weiße Aborigine von Susan Peterson
11. Titus Verlag: Solifera von Susanne Esch
12. Bassermann: Allerfeinste Plätzchen von Jaqueline Böttcher
13. Penhaligen: Das Spiel der Spiele von George R.R. Martin
14. BookRix: Herzensglut von Elvira Zeißler
15. Books on Demand: Der Berg der Elemente von Janine Prediger
16. Burg Verlag: Die Macht der Dunkelheit von Melanie Klein
17. Novum: Über dem Abgrund von Claudia Kuhn
18. U-Line-Dunkelkammer: Nachschlag von Ole Tänzer
19. Riverfield: Oeschger, Anika - E.J. und das Drachenmal
20. Isegrim: Rika von Lena Muhl
21. Endavour-Press: Von sterbenden Engel von Chriz Wagner
22. Reaper Press LLC: Die Eden-Seuche von David VanDyke
23. Periplaneta: Schneewittchens Geister von Hanna-Linn Hava
24. Piper: Exit von Hugh Howey
25. Drachenmondverlag: Ausgelöscht von Lillith Korn
26. Tredition: Luchstränen von Stefanie Friedl
27. Buchprojekt Verlag: Auf der Suche nach dem Bernsteinblut von Shanti M.C. Lunau
28. Adakia Verlag: Die Dracheninsel von Irmela Nau
29. cbt: Nebelsilber von Tanja Heitmann
30. Prometheus: Blutroter Stahl von André Skora
31. ivi: Plötzlich Banshee von Nina MacKay





[Autoreninterview] Ingrid Zellner


Stell dich doch bitte einmal kurz vor.
Ich bin Ingrid Zellner, 52 Jahre jung, und stamme aus Bayern. Nach dem Abitur habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, Theaterwissenschaft studiert und achtzehn Jahre lang am Theater gearbeitet, davon zuletzt zwölf Jahre als Dramaturgin an der Bayerischen Staatsoper München. Danach habe ich den Sprung in die Freiberuflichkeit gewagt - und nie bereut. Ich verdiene mir meine Brötchen heute als Übersetzerin und mit Sprachkursen (Schwedisch) - und mit Schreiben. Beziehungsweise mit Geschichtenerzählen. Ich hab viele Geschichten im Kopf; und wenn eine davon soweit ist, dass sie raus und in die Welt will, dann helfe ich ihr gerne dabei.

Samstag, 26. September 2015

Ich lese.. Die Gesichtslosen von Stephanie Fey

Hallo ihr Lieben <3
Ich habe gestern mit Die Gesichtslosen begonnen und bisher finde ich es ziemlich gut und teilweise sehr sehr eklig. Ich musste an manchen Stellen schon schlucken. Der Titel macht sich echt alle Ehre :D
Kennt ihr das Buch oder andere Bücher der Autorin?


Wenn Tote nicht mehr zu erkennen sind, wenn ihr Mörder sie entstellt hat oder nur noch Skelettteile übrig sind, wird Carina Kyreleis gerufen. Die junge Rechtsmedizinerin versteht es wie kaum eine Zweite, den Toten Glanz einzuhauchen und ihnen ihre Gesichter zurückzugeben. Nachdem sie zwei Jahre als Knochen- und Mumienexpertin in Mexiko-Stadt gearbeitet hat, kehrt sie nach Deutschland zurück, um am Münchner Institut für Rechtsmedizin einen Neuanfang zu wagen. Kaum angekommen, steht sie vor ihrem ersten Fall. Ein Killer, der seinen Opfern die Gesichtshaut abzieht, um für immer ihr Antlitz zu bewahren. Quelle

Freitag, 25. September 2015

[Rezension] Temperamentvolle Leidenschaft von Don Ramirez

Seitenzahl: 300 Seiten
Genre: Erotikbiographie
Reihe?: nein

Don ist wieder Single nachdem er und seine Verlobte sich getrennt haben. In den ersten Wochen stolpert er in ein Abenteuer mit der hübschen Sandra und lernt dabei auch Annalena kennen. Sie verbirgt eine heimliche Leidenschaft, die Don vorher nicht bekannt war.
Die beiden bleiben nicht die einzigen Freundinnen, die Don den Kopf verdrehen. Melanie schafft es, ihn zu halten und mit ihm aufregende Monate zu verbringen. Doch das Glück währt nur kurz, denn Anita tritt in Dons Leben. Mit ihrer temperamentvollen Art ist sie genau sein Geschmack. Als sich Anita und Don treffen, verlieben sie sich Hals über Kopf und wollen trotz der großen Entfernung zusammenbleiben. Doch das geht nicht ohne weitere Hindernisse aus dem Weg zu räumen ...
Quelle

Die Musik ist so laut, dass ich die Fahrgeräusche gar nicht wahrnehme. Die Tachonadel liegt über 200.

Donnerstag, 24. September 2015

Ich lese.. Schwarzes Licht von Jan Viebahn

Hallo ihr Lieben <3
Und wieder gibt es ein neues Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte: Schwarzes Licht.
Kennt ihr das Buch schon?
Es hat übrigens ein neues Cover bekommen. Meins hat noch das alte.


Jan Viebahn - SCHWARZES LICHT
                                                     neu                                alt

Eben noch als normaler Mensch im Hier und Jetzt, findet Johann sich plötzlich in einer ihm völlig fremden Welt wieder und er hat sich verändert. Schon bald stellt sich seine neue Situation als noch komplizierter heraus. Das Kaiserreich ist in Gefahr. Kjulan Schwarzklinge, der Herrscher des dunklen Reiches hat einen diabolischen Plan ausgeheckt um es endgültig zu unterwerfen - und das mit J...ohanns Hilfe! Johann gerät zwischen die Fronten. Nun muss er den Häschern Kjulans entkommen. Doch die Menschen treten ihm mit Misstrauen gegenüber. Nur Farkar, ein Paladin des Lichtordens, steht ihm zur Seite. Aber auch dieser verfolgt seine eigenen Pläne. Johann muss es schaffen einen Ausweg zu finden, jedoch viele Gefahren stellen sich ihm entgegen. Nicht zuletzt er selbst, denn er muss erkennen, er ist sein größter Feind! Kann sich Johann dem Zwang der dunklen Mächte widersetzen? Quelle

Mittwoch, 23. September 2015

[Rezension] Mondschwinge von Lia Haycraft

Titel: Mondschwinge
Autor: Lia Haycraft
Verlag: Bookshouse 
Seitenzahl: 240 Seiten
Genre: Paranormal-Romance 
Reihe?: ja

Kasumis Großmutter verschwand vor vielen Jahren, ohne eine Spur zu hinterlassen. Als sich der Tag ihres Verschwindens jährt, sucht Kasumi für ihren im Krankenhaus liegenden Großvater nach ihr. Sie lernt den charmanten Ivan kennen, ahnt jedoch nicht, dass er der Bote ist, von dem Analyn in ihrer rätselhaften Notiz sprach.
Ivans blaue Augen ziehen Kasumi sofort an, doch wie soll er ihr helfen, ihre Großmutter zu finden? Und warum kann angeblich nur sie Analyn retten?
Es beginnt die gefährlichste Zeit ihres Lebens, denn die Reise zu dem Ort Axikon, wo Analyn gefangen ist, birgt viele Hindernisse. Werden Ivan und Kasumi es schaffen, Analyn zu befreien?
Quelle


Kasumi drückte die Klinke hinunter und hielt die Luft an, bevor sie die Tür öffnete und um die Ecke spähte. Vielleicht wegen des sterilen Geruchs, der überall in den Wänden und Möbeln hing, vielleicht auch aus Anspannung.

Dienstag, 22. September 2015

Die Verückte SuB-Abbau-Challenge: Monatsaufgaben für den Oktober

Hallo ihr Lieben <3
Ein wenig später als sonst, aber hier sind die Monatsaufgaben für den Oktober:


1. Nummeriere deinen SuB. Gehe auf Random.org und randomisiere dir ein Buch.
2. Lies ein Buch mit einem Cover, welches dich nicht direkt anspricht.
3. Lies ein Buch, dass mit am längsten auf deinem SuB liegt.


Zusatzaufgabe
Die verrückte SuB-Abbau-Challenge

Nachdem Flora viele neue Bücher gefunden hat, würde sie nun von euch gerne wissen, welche Bücher eure Lieblinge sind und welche ihr überhaupt nicht gut fandet. Dafür müsst ihr aber nicht alles aufzählen, sondern nur die, die ihr möchtet.
Stell diese doch bitte in einem Extrabeitrag vor, sodass Flora tolle Bücher kennenernt und auch Bücher, von denen sie besser die Flügel lassen sollte!




Wer noch Lust hat mitzumachen, kann sich gerne noch hier anmelden.

Gemeinsam Lesen



Hallo ihr Lieben <3
Ja tatsächlich. Ich habe mich entschieden mal wieder bei der Aktion mitzumachen.
Ich bin schon gespannt, welche Bücher und tolle Blogs ich diesmal entdecken werde :)

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Schwarzes Licht von Jan Viebahn und bin auf Seite 38.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Und bis heute ließ Julia ihn darüber im Unklaren, was passiert war.

Montag, 21. September 2015

Ich lese.. Zwischen den Fronten von Nicole Böhm

Hallo ihr Lieben <3
Jetzt wo der Post kommt, habe ich tatsächlich das Buch auch schon beendet. Aber ich will euch das Buch auch nicht vorenthalten ;)


Cover Band 9Schon wieder schlägt Ralf zu, und dieses Mal greift er nicht von außen an, sondern von innen. Er holt zu einem mächtigen Hieb aus und setzt alles auf eine Karte. Den Seelenwächtern bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten. Die Zeit drängt. Jess gerät tiefer zwischen die Fronten und muss sich damit abfinden, dass sie ihre Fylgja loslassen muss, wenn die Menschheit überleben soll. Quelle

Sonntag, 20. September 2015

[Autoreninterview] Stefanie Bernadowitz




Stell dich doch bitte einmal kurz vor.
Gern. Also…
Mein Name ist Stefanie Bernadowitz. Ich wurde am 8. August 1990 in Zeitz geboren, lebe aber  inzwischen im Odenwald.
Seit meiner Kindheit hatte ich den großen Wunsch, Autorin zu werden, weil ich es einfach liebe, mir Geschichten auszudenken und aufzuschreiben.
Mit 16 Jahren begann ich mein erstes Buch zu schreiben, das zwei Jahre später veröffentlicht wurde. Es war der Beginn einer Trilogie, die im Augenblick leider nicht mehr käuflich zu erwerben ist. Eine Neuauflage ist aber definitiv in Planung!
Mir hat es schon immer gefallen fantastische Welten und Helden zum Leben zu erwecken und mir abenteuerliche Storys auszudenken. Schreiben ist meine große Leidenschaft und ein echt tolles Hobby.

Samstag, 19. September 2015

[Rezension] Horrortrips von H.L. Weens


Titel: Horrortrips
Autor: H.L. Weens
Verlag: KSB Media
Seitenzahl: 152 Seiten
Genre: Thriller, Kurzgeschichten


Herausgeber HL Ween, mit seiner Kurzgeschichte The Dark Side Gewinner des Deutschen E-Book-Preises 2013, hat mit Gerlinde Friewald, Ulrike Blatter, Chris Bode und Jordan Bay ein literarisches Damenquartett zur Hand, das zu den schönsten Hoffnungen berechtigt. In der neuen Reihe Horrortrips will er dem Publikum ebenso anspruchsvolle wie spannende Stories präsentieren. Mit leichter Feder und viel Freude am Sujet geschrieben. Und immer zu den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt veröffentlicht.
 
Ulrike Blatter ist Autorin des Startromans „Die Seuche”. Es ist wie immer. Ma-nus Ehemann treibt sich irgendwo beruflich in der Welt herum, während sie in vorstädtischer Idylle Haus und Sohn versorgt. Bis zwei Influenzastämme sich vermählen und der übermächtige Tod auch in ihr Leben eindringt ...
 
In Chris Bodes Geschichte „Alberts Geister” ist der Protagonist mit der Fähigkeit gestraft, Geister zu sehen. Notgedrungen muss er mit ihnen leben lernen. Wirklich gefährlich jedoch sind die Menschen, die andere zu Geistern machen. Und auch das muss Albert lernen ...

Familiär geht es in Jordan Bays „Windigo” zu. Was soll auf einem Waldspaziergang schon passieren, fragen sich die Eltern, als sie mit Kind und Kegel von zuhause aufbrechen. Wenn sie wüssten, was ihnen blüht – sie würden keinen Schritt vor die Tür wagen ... Quelle


Der schwangere Bauch zog sie nach vorne, und sie konnte nur mit Mühe das Gleichgewicht halten. Der Feldweg war mit harschem Eisbruch bedeckt.

Freitag, 18. September 2015

Ich lese.. Vergiss nicht, dass wir uns lieben von Barbara Leciejewski

Hallo ihr Lieben :)
Es ist schön, wenn man abends mal ein wenig zeit hat zum lesen und die nutze ich aktuell, bis der Stress wieder los geht. Nun habe ich mit Vergiss nicht, dass wir uns lieben begonnen. Wer kennt das Buch schon? :)


Barbara Leciejewski: Vergiss nicht, dass wir uns liebenEine Frau erwacht allein mitten in einem Wald. Sie weiß weder wer sie ist, noch wo sie ist und kann sich an nichts aus ihrem früheren Leben erinnern.
Ein Mann erwacht an einer anderen Stelle desselben Waldes unter genau den gleichen Umständen. Auch er hat aus unerfindlichen Gründen sein Gedächtnis verloren.
Auf der Suche nach Hilfe gelangen beide zu dem einzigen Haus in einer wunderschönen, aber offensichtlich menschenleeren Gegend am Meer, wo sie fassungslos feststellen, dass sie das gleiche Schicksal teilen. Vergebens versuchen sie zu ergründen, was mit ihnen passiert ist und wer sie sind. Gehören sie vielleicht sogar zusammen? Ist das Haus, in dem sie sich getroffen haben, womöglich ihr Haus? Doch sie finden keine Antworten auf ihre Fragen, keinen einzigen Hinweis. Im Gegenteil, das Haus und die Art und Weise, wie es ausgestattet ist, wirft nur noch mehr Fragen auf. Der einzige Trost in ihrer verzweifelten Situation ist das Gefühl der Nähe und des Vertrauens, das sich fast unmittelbar zwischen den beiden einstellt. Hilfe zu holen oder mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen, erweist sich als unmöglich und so müssen sie sich mit ihrem Schicksal arrangieren. Paula und Johannes – so nennen sie sich selbst – beginnen gemeinsam ein neues Leben und sind schon bald von einer  so tiefen Liebe zueinander erfüllt, dass sie alle ungeklärten Fragen verdrängen. In einem fast paradiesischen Zustand leben sie nur noch für den Moment und füreinander. Eines Tages jedoch lichtet sich der Schleier über der Vergangenheit, und die Antworten, die sie anfangs so ersehnten, setzen die Liebe der beiden einer bitteren Zerreißprobe aus.
Der Roman, der wie ein Krimi beginnt, wird zu einer bewegenden Liebesgeschichte in der sich alle Fragen letztlich auf die eine Frage reduzieren: Wie groß ist die Macht der Liebe wirklich? Quelle

Donnerstag, 17. September 2015

[Update] Die verückte SuB Abbau Challenge

Hallo ihr Lieben :)
Nun ist auch schon der August zu Ende und ich einfach spät, weil ich im Moment so wenig Zeit habe :(
Die verrückte SuB-Abbau-Challenge
Ausnahmsweise habe ich diesmal ein Buch doppelt gelten lassen, weil ich vergessen hatte zu sagen, dass kein Buch für zwei Aufgaben verwendet werden darf.


Nun aber zu den Punkten und Aufgaben:




Aktuell gilt folgender Punktestand:
Nicole Katharina: 6 Punkte
Jenny: 8 Punkte
Rebecca: 8 Punkte
Suhani: 7 Punkte
Anni-Chan: 7 Punkte
Maddy: 2 Punkte
Cuty: 1 Punkt -> Von dir habe ich noch keinen einzigen Link bekommen..


Aufgabe 1: Buch mit U, F, B

Rebecca                  Jenny                      Anni-Chan                Suhani


Aufgabe 2: Ein Buch, das nicht mehr als 300 Gramm wiegt.

Rebecca                   Jenny                     Anni-Chan                Suhani


Aufgabe 3: Ein Buch welches wenige bis keine dunklen Farben auf dem Cover hat.
Lucinda  Riley - Das italienische Mädchen
Rebecca                           Jenny                Anni-Chan         Nicole Katharina



Suhani









Mittwoch, 16. September 2015

[Rezension] Die Erwachte von Sabine Schulter

Cover
Seitenzahl: 596 Seiten
Genre: Fantasy
Reihe?: ja

Nach ihrem Erwachen und der Offenbarung, dass sie nie mehr ohne ihre Wächter auf die Straße darf, ist Miriam völlig überfordert. Sie ist ein bodenständiger Mensch, der Medizin in München studiert, und niemals auch nur daran gedacht hatte, dass Magie existieren könnte. Doch nicht nur die goldenen Augen ihrer drei Wächter belehren sie eines Besseren, sondern auch die Suchenden, denen sie nur knapp entkommt. Sie muss sich dem Wissen stellen, dass sie von nun an eine Gejagte sein wird, was ihr allerdings nicht sonderlich schwer fällt zu akzeptieren, da sie ja von ihren Wächtern beschützt wird. Vor allem Sin verdreht ihr mit seiner charmanten und umgänglichen Art sofort den Kopf.
Als jedoch eine Suchenden-Königin in München auftaucht, beginnt eine Jagd auf Miriam, die auch Sin und die anderen nicht von ihr fern halten können. Miriam muss sich entscheiden, ob sie untertaucht, geschützt von ihren Wächtern oder ob sie den Kampf aufnimmt, um zumindest ein gewisses Maß an Freiheit zurückzuerlangen...  Quelle



Drei Jahre war es her, dass er diese Stadt verlassen hatte, doch nun stieg er an einem herrlichen Frühsommertag aus seinem Wagen und blickte an der Fassade des Hauses empor, in dem sich seine neue Wohnung befand.
Wieder zurück, dachte er und freute sich bereits darauf, seinen Schützling wiederzusehen.

Dienstag, 15. September 2015

Ich lese.. Kinder des Mondes von Evadeen Brickwood

Hallo ihr Lieben <3
Jetzt habe ich endlich mal wieder etwas mehr Zeit zu lesen und beginne direkt mit einem neuen Reziexemplar und bin schon sehr gespannt darauf. :)

Während eines Schulausflugs finden Katherine, Trevor und Chryseis, Schüler der ‚Pemberton Akademie‘, ein Zeitportal und gehen auf die Reise ihres Lebens. 12 000 Jahre in der Vergangenheit war doch alles ganz anders, oder? Sie wollen ein einmaliges Projekt der Quantenphysik abliefern und stürzen sich spontan in eine uralte, faszinierende Welt. Statt Höhlenmenschen oder einem rauchenden Vulkan, entdecken sie jedoch die vorgeschichtliche Stadt Sydonia und eine vergessene Zivilisation. Dort treffen sie einen anderen Zeitreisenden und erfahren, dass sie in der Zukunft positives bewirken könnten. Doch sollen sie die Vergangenheit wirklich erforschen und wer sind überhaupt diese ‚Kinder des Mondes‘? Als es nach einem Zwischenfall gefährlich wird, fragen sie sich, ob die Zeitreise nicht doch ein grosser Fehler war. Quelle

Montag, 14. September 2015

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben <3
Mein SuB kann sich nie entscheiden, ob er sinken oder wachsen soll. Diesen Monat ist er eindeutig am wachsen :( Aber was soll's.. Bücher sind halt toll <3
Kennt ihr schon Bücher davon? Könnt ihr mir was empfehlen? :)


Furchtlose Liebe von Alexandra Bracken
Ruby ist eine der wenigen, die das Virus überlebt haben. Dafür ist ihr eine Gabe geblieben, die sie verflucht: Sie kann Gedanken lesen und manipulieren. Das macht sie für viele sehr wertvoll. Die berüchtigte Children’s League will sie im Kampf gegen die Regierung einsetzen. Als Ruby entdeckt, dass ihr Freund Liam erneut in großer Gefahr ist, begibt sie sich auf eine gefährliche Mission, die auch der Children’s League nicht gefallen wird. Denn niemals könnte sie ertragen, dass sie den einzigen Menschen, den sie liebt, verlieren könnte ...Quelle

Sonntag, 13. September 2015

[Autoreninterview] Nicole Horn



Stell dich doch bitte einmal kurz vor.
Ich kam am 08. Februar 1973 als Erstgeborene von zwei Kindern in Würzburg zur Welt. Bis zu meinem zwölften
Lebensjahr wuchs ich in einem kleinen Ort in der Nähe von Würzburg auf.
Danach begann eine Zeit mit vielen Umzügen und Schulwechseln. Meine Kindheit war von schweren Schicksalsschlägen geprägt. Mit achtzehn Jahren
lernte ich meinen Mann kennen und bin seitdem glücklich verheiratet und mittlerweile Mutter von zwei wundervollen Söhnen . Beruflich lernte ich nach der Schule Hotelfachfrau, was mich jedoch nicht wirklich
erfüllte, sodass ich diese Ausbildung abbrach. Seitdem arbeite ich seit nun zwanzig Jahren als Heilerziehungspflegerin in einer Wohngruppe
für Menschen mit geistigen und psychischen Erkrankungen, was mir großen Spaß macht.
Bereits im Teenager-Alter habe ich immer wieder Gedichte geschrieben und so meine Gefühle zum Ausdruck gebracht.
Jedoch erst im Jahre 2006, nach einem schweren psychischen Zusammenbruch, integrierte sich die Schreiberei so wirklich in mein Leben, und ich hielt meine Gedanken und Gefühle in Form von Gedichten und Texten fest.
Die Idee, ein Buch über mein Leben mit meiner psychischen Erkrankung zu schreiben, spukte schon viele Jahre in meinem Kopf herum. Sie war aus meiner persönlichen Homepage und den vielen positiven Rückmeldungen von betroffenen Menschen entstanden.
Ich fühlte den Drang danach, anderen Menschen Mut zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie mit ihrem Schmerz nicht allein sind und vor allem, dass es einen Weg heraus aus dem seelischen Schmerz gibt.
2014 war es dann soweit. Ich schrieb das Manuskript zu meinem Buch und erfüllte mir damit einen Lebenstraum.

Donnerstag, 10. September 2015

[Rezension] Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel: Overtime von Emma Wagner

Verlag:
Seitenzahl: 354 Seiten
Genre:  Liebesroman
Reihe?: ja

Und wer wird den begehrten Vertrag mit der NBA erhalten: Milan oder sein bester Freund Tyler?
Bei einem Zwischenfall auf dem Spielfeld werden die Karten neu gemischt. Milan muss sich seiner Vergangenheit stellen. Und der Mann in der neongrünen Skijacke macht alles nur noch komplizierter.
Es ist leichter, einen Buzzer Beater von der Mittellinie aus zu versenken, als Vertrauen in die große Liebe zu haben.
Quelle

>>Also das hört sich ja so an, als würden da bald die Hochzeitsglocken läuten.<< Manuel wackelt beeindruckt mit dem Kopf.
 

Mittwoch, 9. September 2015

Wüsche für die Zukunft

Hallo ihr Lieben <3
Es wird mal wieder Zeit meinen Blog etwas zu überarbeiten und deshalb zur Frage:
Was wünscht ihr euch? Was würdet ihr hier gerne einmal lesen?

Ich freue mich auf eure Idee :)

Dienstag, 8. September 2015

Ich lese.. Temperamentvolle Leideschaft von Don Ramirez

Hallo ihr Lieben :)
Ich habe mal wieder ein neues Buch angefangen, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.
Kennt ihr das Buch? Wie findet ihr es? :)


Don ist wieder Single nachdem er und seine Verlobte sich getrennt haben. In den ersten Wochen stolpert er in ein Abenteuer mit der hübschen Sandra und lernt dabei auch Annalena kennen. Sie verbirgt eine heimliche Leidenschaft, die Don vorher nicht bekannt war.
Die beiden bleiben nicht die einzigen Freundinnen, die Don den Kopf verdrehen. Melanie schafft es, ihn zu halten und mit ihm aufregende Monate zu verbringen. Doch das Glück währt nur kurz, denn Anita tritt in Dons Leben. Mit ihrer temperamentvollen Art ist sie genau sein Geschmack. Als sich Anita und Don treffen, verlieben sie sich Hals über Kopf und wollen trotz der großen Entfernung zusammenbleiben. Doch das geht nicht ohne weitere Hindernisse aus dem Weg zu räumen ...
Quelle

Montag, 7. September 2015

[Rezension] Die Auslese: Nichts vergessen und nie vergeben von Joelle Charbonneau

Titel: Die Auslese: Nichts vergessen und nie vergeben
Autor: Joelle Charbonneau
Verlag: Penhaligon 
Seitenzahl: 414 Seiten
Genre: Dystopie 

Reihe?: ja



Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas.
Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr ... Quelle



Heute ist der Tag der Prüfung.
Ich schiebe den kühlen Stoff meines Oberteils über die fünf langen, gezackten Narben auf meinem Oberarm und betrachte mich im Spiegel.