Dienstag, 17. November 2015

Gemeinsam Lesen mit Vampiren


Hallo ihr Lieben :)
Auch heute lesen wir wieder miteinander.
Lasst mir wie immer eure Links da, damit ich auch bei euch schauen kann :)

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Krieg der Vampire von Michael Stauner und bin auf Position 143.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Er legte ihren, mit Blut übersäten Körper, vorsichtig auf ein Bett und strich ihr sanft die braunen, verkrusteten Haare aus dem wunderschönen Gesicht.
Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Nach der verheerenden Schlacht um Askuria kehrt Tabor in seine Heimat zurück. Er hat die weite Wüste überquert, Hunger gelitten und mehrmals dem Tod ins Auge geblickt. Und das alles nur damit er endlich in sein Vampirkönigreich zurückkehren kann. Doch schon bald muss er feststellen, dass sich seit seiner Abwesenheit sehr viel geändert hat, und das nicht zum Besseren. Die Vampire treten die Gesetze des ersten Vampirs, seine Gesetze, mit Füßen. Sie haben ihm sein Land enteignet und ihn für Tod erklärt. Während Tabor seine neuen Feinde mit dem wahren Tod bestraft, plagen ihm zudem noch Alpträume. Er fängt an sich daran zu erinnern, wie er vor über zwei Jahrzehnten Merdor verfolgt hatte und somit alles begann. Quelle

Auch wenn ich noch nicht soweit bin, gefällt mir das Buch bisher gut. Es ist spannend geschrieben. Allerdings sind es für meinen Geschmack viel zu viele Kampfszenen.
Der Autor schreckt nicht vor blutigen Szenen zurück und ich fand es zum Teil etwas eklig. Aber wiederum finde ich das gut, da es einfach zu einem Vampirbuch passt. Auf jeden Fall ist es nichts für schwache Nerven und ich bin gespannt wie es weiter geht..

Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt?
Verliebt nein, aber schwärmen kennt doch jeder ;)
Die meisten Autoren wissen einfach wie man den Leser glücklich macht ;)


Kommentare:

  1. Guten Morgen! :)

    Deine aktuelle Lektüre sagt mir nichts, es klingt aber nach einem der besseren Vampirromane. ;) Ich wünsche dir viel Spaß damit!

    Ich kann mich nicht erinnern, jemals in einen Buchcharakter verliebt gewesen zu sein. Nicht mal als Teenager. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das für mich möglich wäre, denn auf einer gewissen Ebene analysiere ich Romanfiguren ja. Dadurch wahre ich eine gewisse Distanz, selbst wenn ich einen Charakter attraktiv oder anziehend finde.

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du,

    dein Buch klingt ja richtig spannend! Ich finde mit der vierten Frage hast du es auf den Punkt gebracht, geschwärmt für einen Buchcharakter hat wahrscheinlich jeder schonmal. Aber verliebt? Ich lese gerade Das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek.

    Lieben Gruß, Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, bin aber auch nicht sicher, ob es überhaupt etwas für mich wäre. Mit Vampiren hab' ich es nicht so. Ich hoffe aber, dass es dich weiter fesseln kann!

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Anna,
    das Buch war mir bisher noch nicht bekannt. Aber es hört sich verdammt gut an :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Anna,

    auch ich habe heute wieder mitgemacht. Hier kommst du zu meinem Beitrag.

    Dein Buch kenne ich bisher überhaupt nicht, aber für mich wären es glaube auch zu viele Kampfszenen, so wie du auch schon gesagt hast.

    Liebste Grüße
    Nele von time.for.nele

    AntwortenLöschen
  6. HI :)
    Manchmal wäre es vielleicht echt nett, wenn die Buchhelden zum Leben erweckt werden, aber ich hab mich noch nie in einen Prota verliebt. Eher geschwärmt.
    Dein Buch kenne ich nicht, was ja auch nichts macht.
    Jedoch klingt es auch nicht so ganz nach meinem Buch ;).

    Ich wünsch dir viel Lesefreude und meinen Beitrag findest du auch hier Goldkindchen
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Ich muss ehrlich zugeben, bei dem Buch schreckt mich direkt ein bisschen ab, dass der zitierte Satz einen Kommafehler enthält und der Klappentext einen Rechtschreibfehler... Aber ich bin da zugegebenermaßen empfindlich!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    heute bin ich auch wieder dabei. Dein Buch kenne ich gar nicht, aber Vampire sind immer gut.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  9. Hi,

    dein aktuelles Buch ist wohl nichts für mich, aber es klingt trotzdem interessant. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und das es nicht all zu "gruselig" und "ekelig" wird. Obwohl es ja, wie du gesagt hast, zu einem Vampirbuch passt. :D

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    dein heutiges Buch kenne ich gar nicht, aber auf den ersten Blick spricht sie mich auch nicht so sehr an. Trotzdem noch sehr viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Ich fand beim Lesen der Vampire Academy Reihe Dimitri besonders toll und war richtig neidisch auf die Protagonistin, da sie so viel Zeit mit ihm verbringen darf ;D

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/11/gemeinsam-lesen-46.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm die Reihe will ich auch noch lesen, kam aber bisher nicht dazu, Mal schauen, ob ich deine Meinung teile ;)

      Löschen
  11. Huhu,
    schöner Beitrag :)
    Ich hab auch gleich mal einen Follow dagelassen :)
    LG
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen