Samstag, 29. August 2015

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben <3
Es ist Mal wieder Zeit euch meine Neuzugänge vorzustellen.
Und ich hab es selbst kaum geglaubt: Die drei sind gerade Mal die Hälfte meiner Neuzugänger diesen Monat. :)
Kennt ihr schon welche davon? :)


Vergiss nicht, dass wir uns lieben von Barbara Leciejewski
Barbara Leciejewski: Vergiss nicht, dass wir uns liebenEin Mann und eine Frau erwachen zur gleichen Zeit an verschiedenen Stellen eines Waldes – ohne die geringste Erinnerung an ihre Vergangenheit oder ihre Identität. Im einzigen Haus der wunderschönen, aber menschenleeren Gegend am Meer treffen sie aufeinander.
Was wie ein Krimi beginnt, wird zu einer bewegenden Liebesgeschichte über zwei Menschen, die – losgelöst von allem – nur noch für den Moment und füreinander leben. Ein Zustand wie im Paradies.
Doch was geschieht, wenn eines Tages alle Rätsel gelöst werden, wenn die Vergangenheit zurückkehrt und wenn nur noch eine einzige Frage bleibt: Wie stark ist die Macht der Liebe wirklich? Quelle

Das Erbe der Weltenspringer von Klaus Hartmann
Hätte Frank bloß sein Amulett nicht abgelegt! Jetzt ist seine mächtige Gabe erwacht und katapultiert ihn von einem haarsträubenden Abenteuer ins nächste. Entführte Kinder, ein verschüttetes U-Boot, Geiselnahme in der Bank – Frank ist zur Stelle, wo immer Menschen in Not sind. Dann stirbt seine Tochter …
Eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, Intrigen und einen tragischen Helden, der das Schicksal mehr als einmal verbiegt und doch selbst immer auf der Strecke bleibt. Wird sein letzter Coup alles zum Guten wenden?
Quelle



Durst von Alberto Riva
Der Kampf ums Wasser hat begonnen. Und die Menschheit schwebt in höchster Gefahr ...
Sarah Clarice, die in Bahia für eine Umweltorganisation arbeitet, steht vor einem Rätsel: Ein Abschnitt des Flusses Rio Sao Francisco, der jahrzehntelang verseucht war, ist bei einem großen Säuberungsprojekt wieder nutzbar gemacht worden. Doch gleichzeitig grassiert in der Gegend eine mysteriöse Krankheit, die schon mehrere Todesopfer gefordert hat. Sarah beschließt der Sache nachzugehen und findet in dem Chemiker Matheus einen Verbündeten. Die Spuren führen die beiden zum Chef eines mächtigen Wasserkonzerns, genannt „Drago“, der Drache. Der skrupellose Machtmensch verfolgt einen wahnwitzigen Plan, der mit allen Mitteln verhindert werden muss ...
Quelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen