Montag, 3. August 2015

Ich lese.. Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

Hallo ihr Lieben <3
Vor kurzem habe ich mit dem Buch Tote Mädchen lügen nicht begonnen und bin schon gespannt, ob es mir gefällt.
Wie hat es euch gefallen? :)


Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ... Quelle

Kommentare:

  1. Mir gefiel es richtig, richtig gut :))
    Viel Spaß beim Lesen!

    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Anna, ich lese das Buch momentan auch, allerdings handelt es sich bei mir um ein ReRead. Fand es damals einfach wirklich bewegend und musste es nochmal lesen.
    Bin gespannt, wie es dir gefallen wird und wünsch dir wunderbare Stunden mit dem Buch

    Liebste Grüße, Nelly

    AntwortenLöschen
  3. Hi :D
    Eines meiner Lieblingsbücher. Es ist echt lange her, als ich es gelesen habe, aber es ist mir immer noch in Erinnerung geblieben. Das muss was heißen!

    Liebe Grrüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an. :)
      Bisher finde ich es auch gut.

      Löschen