Mittwoch, 1. Juli 2015

Monatsrückblick Juni 2015

Hallo ihr Lieben <3
Ein wirklich stressiger Monat liegt hinter mir und doch bin ich froh, dass ich etwas zum Entspannungslesen kam. Wie sah euer Monat aus?







Böhm, Nicole - Spiel mit dem Feuer
Ich kann's nur immer und immer wieder sagen: Ich liebe diese Reihe.
Auch er sechste Teil war einfach wieder super spannend und leider sieht es gerade gar nicht gut für unsere Seelenwächter aus.
Aber dazu lest mehr *hier*.





Cast, P. C. - House of Night: Versucht
Mich hatte es doch überrascht, dass mich dieser Teil diesmal nicht so genervt hat. Viel weniger Männergeschichten und rumgeheule. Ein wenig an Spannung hat es trotzdem gefehlt, aber das Ende macht einfach neugierig auf den nächsten Teil! Rezension findet ihr *hier*






Fridman, Alesia - Mutterland: In der Hitze Afrikas
Der Roman löst ein wirkliches Urlaubsfeeling aus. Ich hatte das Gefühl direkt vor Ort in Afrika zu sein und die Protagonistin zu begleiten. Was mich aber gestört hat, das findet ihr




Howey, Hugh - Silo
Level, den zweiten Teil, hatte ich als erstes gelesen, weil man ihn unabhängig vom ersten Teil lesen konnte. Hier erfahren wir nun, wie es weiter in der Zukunft aussieht. Leider hatte das Buch viele lange Stellen. Trotzdem war es in Ordnung und ich werde die Reihe auf jeden Fall zu Ende lesen. Rezension kommt bald.






Klein, Melanie - Die Welt der 4 Jahreszeiten
Hierbei handelt es sich um einen Auftakt einer Reihe. Die Autorin entführt den Leser in eine magische Welt, voller Zauber. Leider war mir die Protagonistin ganz und gar nicht sympathisch. Weshalb, erfahrt ihr *hier*








Konrad, Lily - Was andere nicht haben
Ich finde es erstaunlich wie authentisch die Autorin ihre Charaktere wirken lassen kann. Während dem lesen hatte ich mich gefühlt, als würde ich eine Geschichte über Bekannte lese. Das lag wohl auch vielleicht daran, dass die Handlungsorte sowohl rund um Frankfurt, als auch um Stuttgart eng mit meinem Leben verbunden sind. Erfahrt *hier* mehr.




Schuchardt, Tabea - Eine Geschichtensammlung von Antihelden
In dem Buch gibt es viele Kurzgeschichten. Vor allem Tiere werden dort als Helden gefeiert.
An sich hat mir das Buch gut gefallen. Jedoch sollte die Autorin die Altersfreigabe noch einmal überdenken. Weshalb erfahrt ihr, wenn meine Rezension online geht.






Wasser, Johanna - Die sechste Farbe des Glücks
Die sechste Farbe des Glücks copyJeder der ein wenig aktiv auf Facebook ist, hat bestimmt schon von dem Buch und der Autorin gehört. Eigentlich dachte ich, das es nichts für mich ist und wurde doch positiv überrascht. Ein Goodie gibt es bald: Die Geschichte der Protagonistin wird bald veröffentlicht. Um welches Buch es sich handelt, erfahrt ihr *hier*








3038


Bäuml, L. R. - Zwischen zwei Welten
Bagus, Anja - Waldesruh
Berger, Sabineee - Fantastisches Grün
Böhm, Nicole - Die Chroniken der Seelenwächter 10
Erin, San - Fallen Leafs
Fey, Stephanie - Die Gesichtslosen
Fey, Stephanie - Die Zerrissenen
Fey, Stephanie - Die Verstummten
Jando - Traumfänger
Klein, Melanie - Die Macht der Dunkelheit
Lots, Emma - Telefonseelsorge
Markau, Hermann - An schönen Tagen wie heute
Ramirez, Don - Temperamentvolle Leidenschaft
Schwab, Victoria - Das Mädchen, das Geschichten fängt
Yancey, Rick - Das unendliche Meer
 







Oh man. Dieser Monat war bööööseee.. Ich habe wirklich mehr Bücher bekommen, als ich gelesen habe. Aktuell beträgt er 81 Bücher. Das macht ein Plus von 9 Bücher zum Vormonat.









































Kommentare:

  1. Hi ;)
    Du hast ja echt eine Menge gelesen. Bei mir lief der Juni auch sehr gut, mal schauen, was der Juli so bringt! ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich hat es auch gewundert.mir kam es nicht so viel vor:-)

      Löschen