Freitag, 29. Mai 2015

Ich lese.. Die sechste Farbe des Glücks von Johanna Wasser

Hallo ihr Lieben <3
Nachdem mich Radioactive von Maya Shepherd so begeistert hat, wage ich mich nun an ein ganz anderes Buch und Genre: Die sechste Farbe des Glücks von Johanna Wasser.
Kennt jemand von euch das Buch?


Isabell hat sich in die Einsamkeit eines kleinen Dorfes zurückgezogen, um ihr berühmtes Fantasy-Epos „Rainbowland“ zu vollenden. Doch statt zu schreiben, malt sie und suhlt sich in der Verzweiflung ihrer Schreibblockade – bis es ihrem Verleger zu bunt wird und er sie ins Leben hinaus schubst, damit die Trilogie nach 16 Jahren endlich fertig wird. 
So findet sich die scheue Bestsellerautorin kurz darauf unter Menschen wieder.
Allen voran ist da ihr Nachbar Alexander, dessen Augen sie an den Himmel erinnern
und dessen Nähe sie sucht und fürchtet.   
Und während Isabell sich noch fragt, ob sie sich wirklich auf die Liebe einlassen will,
holt sie außerdem die Vergangenheit mit voller Wucht ein. 
Wer ist die junge Buchbloggerin, die von Isabells Büchern so merkwürdig fasziniert ist?
Und kann Alexander das Herz der zurückhaltenden Autorin am Ende doch gewinnen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen