Donnerstag, 26. März 2015

Neues Lesefutter

Der dunkle Feind von Ardy K. Myrne
Das Leben der siebzehnjährigen Sarah nimmt eines Tages eine plötzliche Wendung: Nicht nur ihre älteste Freundin Hettie offenbart ihr eine unglaubliche Gabe, auf einer Party fällt Sarah auch noch einem ungeladenen Gast in die Arme. Wer ist der mysteriöse junge Mann, der für so viel Ärger sorgt und ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will? Als sie von ihrem Gastgeber erfährt, dass ihre Zufallsbekanntschaft ein Vampir sein soll, glaubt sie ihm nicht und beschließt, dem Ganzen selbst auf den Grund zu gehen. Dabei betritt sie eine Welt, die ihre eigene für immer verändert. Quelle

Bärenherz-Der erste Schamane von Anna Fricke
Eigentlich sind Orcs schon lange keine Bedrohung mehr für die Menschen, doch Nilayas brennender Hass auf diese Wesen treibt sie auf eine irrsinnige Jagd nach Vergeltung.
Während der Halborc Varoxian den Weg des Schamanen beschreitet, um sein Volk aus der Sklaverei zu befreien, muss die kaltblütige Jägerin feststellen, dass die Welt doch nicht so leicht in Gut und Böse zu unterteilen ist. Als sie im Kampf aufeinanderprallen, muss Nilaya plötzlich alles, woran sie geglaubt hat, in Frage stellen.


Engelskalt von Samuel Bjork
Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ... Quelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen