Montag, 8. September 2014

Montagsfrage

Gab es schon mal eine Situation, in der dir das Lesen in der Öffentlichkeit peinlich war?
Direkt peinlich würde ich es nicht nennen. Aber so Bücher, die mit erotischen Anteilen gespickt sind, nehme ich dann doch nicht mit in die Öffentlichkeit. :)
Außerdem nehme ich ungern Bücher mit, die mich zu Tränen rühren könnten. Ich glaub es würde andere Menschen schon sehr wundern, wenn mir plötzlich die Tränen laufen würden.

Wie sieht das bei euch aus?
Ist euch es egal, welches Buch ihr mitnehmt? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen