Donnerstag, 17. Juli 2014

Darren Shan: Der Fürst der Vampire

Hallo ihr Lieben <3


heute schauen wir uns mal den 6ten Teil der Darren Shan-Reihe an.


Details
Verlag: 
Knaur
ISBN  : 3-426-62436-2
Preis   : 5,00 Euro
Seiten : 211



Klappentext


Ein Wettlauf mit der Zeit
Darren Shan hat eine Verschwörung der Vampire entdeckt. Schwer verletzt entkommt er aus dem Berg der Vampire - und findet unerwartet Zuflucht bei Freunden, die er schon verloren glaubte... Aber die Zeit drängt: Er muss schnell wieder zu Kräften kommen und in den Berg zurückkehren, sonst droht dem Volk die Nacht des Untergangs.


Meine Meinung
Das Cover ist wieder ziemlich düster. Bis auf den blauen Schriftzug erkennt man lediglich leicht verschwommen, ein paar Tannen und den Vollmond.
Der Klappentext verrät nicht zu viel.
Ich hatte mir die Frage gestellt, wer denn die Freunde waren, von denen die Rede ist.
Mit dem was dann kam, hatte ich nicht gerechnet (aber ich will euch ja nicht's vorgreifen ;) ).


Auch zwischen diesem Teil und dem Vorgänger, vergeht kaum Zeit. Wir befinden uns immer noch dort wo unser Held im fünften Teil verblieben ist, ohne einen großen Zeitsprung.


Wir erfahren in diesem Teil, dass der Schein trügt. Wir lernen neue Seiten an verschiedene Protagonisten und Nebendarstellern kennen, die wir zu vor kaum erwartet hätten.

Das Ende ist diesmal auch wieder komplett unerwartet und ich konnte in keiner Sekunde, bis auf kurz davor, schließen wie es ausgeht. Ich war am Ende gespannt wie es weiter geht.


Zum Schluss einen kleinen Satz zum Thema Jugendroman: Das Buch ist als Jugendroman ausgeschrieben. Jedoch wird es in diesem Teil das erste Mal sehr blutig und ich finde, dass es an manchen Stellen echt grauenhaft ist und nicht von "jüngeren" Kindern gelesen werden sollte.


Mein Fazit
Wieder ein tolles, spannendes Buch mit unerwarteten Wendungen und blutigen Szenen.


Die Reihe
Darren Shan: Der Mitternachtszirkus
Darren Shan: Die Freunde der Nacht
































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen