Sonntag, 15. Juni 2014

TENA Lady Einlagen

Was sagt der Hersteller dazu?
Sie gibt es in verschiedenen Größen:
- Mini
-> hält bis zu 4 x trockener als eine dünne Damenbinde
-> kleinste Einlage
-> 22cm lang
-> sehr viel saugfähiger als herkömmliche Binden
-> mit dem speichernden Saugkern Dry Fast Core
 
- Mini Plus
-> hält bis zu 2 x trockener als eine Maxi Damenbinde

-> eine längere Einlage
-> 26cm lang
-> sehr viel saugfähiger als herkömmliche Binden
-> mit dem speichernden Saugkern Dry Fast Core
 
- Normal

-> körpergerecht geformt und eine spezielle Absorptionszone bietet  noch mehr Schutz und Sicherheit
-> mit weichen Elastikbündchen
-> 28cm lang
-> sehr viel saugfähiger als herkömmliche Binden
-> mit dem speichernden Saugkern Dry Fast Core
 
Spezieller Geruchsbinder neutralisiert Gerüche zuverlässig mit Mikro-Frischeperlen.
Der zuverlässige TENA lady Dreifachschutz:
Schnelle Trockenheit, hohe Saugfähigkeit dank speicherndem Saugkern und spezieller Geruchsschutz.
Sie sind in Drogerie-, Supermärkten, Apotheken und Sanitätsfachhandel zu erhalten.
 
Fragen?
Hotline: 01806-121222 (Festnetz max. 20ct, Mobilfunk max. 60ct; nur aus Deutschland möglich)
 
Meine Meinung
Ich teil das dann Mal in Vorteile und Nachteile auf.

 
Vorteile:
- waren bei mir in einzelne Päckchen verteilt, sodass man sie bequem mit überall hinnehmen kann
- sind angenehm zu tragen
- saugen viel auf
 
Nachteile:

- haben beim Auspacken etwas nach Chemie gerochen
- tuen den Geruch nicht so stark absorbieren, wie es versprochen wurde
 
Mein Fazit:
Im Großen und Ganzen würde ich sie mir wieder kaufen, weil sie sehr bequem und saugstark waren.


Danke an Bild der Frau, dass ich die Einlagen testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen