Donnerstag, 26. Juni 2014

Roses de Chloé

Hallo ihr Lieben,


heute möchte ich euch einmal eine "Alternative" zu Parfum vorstellen.
Ihr fragt euch jetzt sicher warum ich von einer Alternative spreche und was denn bitteschön diese Alternative sein soll.
Vor ca. 1 Jahre habe ich zum Geburtstag eine Creme bekommen mit dem Namen Roses de Chloé.
In dieser Creme ist zwar auch Parfum enthalten, aber trotzdem ist sie nicht so Flüssig und pflegt gleichzeitig.


Sie ist in einer rosa Tube verpackt, mit weißer Aufschrift. Auch die Lotion ist weiß.


Inhaltsstoffe
Aqua, Cyclopentasiloxane, Isononyl Isononanoate, Glycerin, Parfum, Cyclohexasiloxane, Propylene Glycol, Steareth-21, Steareth-2, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Phenoxyethanol, Cetyl Alcohol, Benzophenone-3, Ethylhexyl Salicylate, Acrylates/C10-13 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Chlorphenesin, Triethanolamine, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Sodium Cetearyl Sulfate, Disodium EDTA, Xanthan Gum, Hexyl Cinnamal, Tocopheryl Acetate, Hydroxycitronellal, Linaloo, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, Limonene, Geraniol, Sodium Sulfate, Alpha Isomethyl Ionione, Cetearyl Alcohol, BHT, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxyaldehyde, Sodium Chloride, CI 19140, CI 14700


Meine Erfahrung
Die Lotion an sich, ist nicht ganz so fest. Sie geht schon mehr zum Flüssigen über.
Beim Auftragen zieht sie extrem schnell ein und hinterlässt keine fettigen Spuren, was ich persönlich sehr angenehm finde. Die Haut fühlt sich danach gepflegt an und wird auch nach längerer Zeit nicht trocken.
Der Duft ist sehr intensiv blumig. Für mich ist er schon zu stark. Eine leichtere Duftnote hätte es für mich auch getan. Er bleibt noch eine Zeitlang auf der Haut, aber nicht ganz so intensiv wie beim Eincremen.


Mich hat so ein bisschen irritiert, dass ich während der Recherche von den Inhaltsstoffen gelesen habe, dass einige der hier oben genannten Stoffe nicht empfehlenswert sind?
Habt ihr davon auch schon Mal etwas gehört?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen