Mittwoch, 25. Juni 2014

Manhattan Cover Stick

So eben kam mir der Gedanke, ich könnte euch ja mal den Cover Stick von Manhattan vorstellen.
Wenn man ihn im Geschäft kauft, ist er in einem schwarzen kleinen Pappkarton in länglicher Form abgepackt. Der Stift selbst ist von Plastik umgeben, also hat so eine lippenstiftähnliche Form.
Auf der schwarzen Verpackung findet man folgende Hinweise des Herstellers:
  • idealer Abdeckstift für alle Hauttypen
  • mattiert und deckt Hautverfärbungen verlässlich ab
  • der Kamillenwirkstoff alpha-Bisabolol beschleunigt die Hautklärung und beruhigt
  • Der Wirkstoff D-Panthenol wirkt irritationslindernd und pflegend
  • wertvolles Jojobaöl pflegt  besonders die problematische, empfindliche Haut
  • dermatologisch getestet
Inhaltsstoffe
Ricinus Communis (Seed Oil), Hydrogenated Microcrystalline Wax, Candelilla Cera, C12-15 Alkyl Benzoate, Oleyl Alcohol, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Isopropyl Myristate, Paraffin, Isopropyl Palmitate, Lanolin (Oil), Cera Microcristallina, Nylon-12, Cera Alba, Copernicia Cerifera Cera, Simmondsia Chinensis (Seed Oil), Panthenyl Ethyl Ether, Allantoin, Bisabolol, Poly-glyceryl-3 Beeswax, Pentaerythrityl Stearate/Caprate/Caprylate Adipate, Tocopherol, Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Oleate, Citric Acid, Propylparaben, Benzyl Benzoate, Benzyl Alcohol, Parfum, CI 77163, CI 77289, CI 77492, CI 77499, CI 77891, Mica.   

Mein Fazit
Ich finde es praktisch, dass er in Lippenstiftform ist. Dadurch kann man ihn leicht  benutzen, weil man ihn nach belieben weit hinausdrehen kann und durch seine runde Form, ist er auch noch sehr handlich.
Die Farbe passt perfekt zu meinem Hautton und passt sich auch meiner Haut sehr gut an.
Betrachtet man die Deckkraft, sieht man, dass er ziemlich gut abdeckt (auch Augenringe und Pickel).
Der Geruch ist nicht zu stark. Er riecht nur leicht.
Mit 2,99 Euro (Preis in meiner Drogerie) ist er zwar relativ teuer, aber dafür ist die Qualität sehr hoch. :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen