Dienstag, 17. Juni 2014

Plantur 21

Hallo ihr Lieben, =)


vor kurzem durfte ich, Dank trnd.com und Dr. Wolff,  das Plantur 21 Nutri-Coffein Shampoo testen.


Erst einmal ein paar Informationen zu dem Shampoo.


Was sagt der Hersteller dazu?
Laut Hersteller ist das Shampoo für junge Frauen ab 20 gedacht, um vorzeitigen Haarausfall und mageren Haarwuchs vorzubeugen und kostet im Geschäft ca. 8,99 Euro pro 250ml.
Es versorgt die Haarwurzeln mit Wachstumsenergie, damit das Haar kräftig und gesund nachwachsen kann.
Dank dem Nutri-Coffein-Complex (aktiver Energiecomplex aus Coffein und den Mikronährstoffen Biotin, Magnesium, Kalzium und Zink), sollendie Haare optimal versorgt werden.
Außerdem enthält es Pflegestoffe, welche beanspruchtes Haar reparieren und dünnes Haar nicht beschweren.
Dabei wirkt es nicht nur äußerlich, sondern dringt bis in die Haarfollikel vor.

Wie soll es angewendet werden?
Damit es optimal wirkt, soll eine walnussgroße Menge gleichmäßig in das nasse Haar und in die Kopfhaut einmassiert  und 2 Minuten einwirken gelassen werden.
Anschließend soll es ausgespült werden und auch die normale Haarspülung kann zur Anwendung kommen.
Laut Hersteller sollten die Haare jeden Tag mit dem Shampoo gewaschen werden.

Welche Inhaltsstoffe beinhaltet es?
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Sodium Chloride, Panthenol, Caffeine, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Parfum, Polyquaternium-7, Sodium Citrate, Polyquaternium-10, Potassium Sorbate, Citric Acid, Calcium Gluconate, Magnesium Gluconate, Sodium Benzoate, Zing PCA, Niacinamide, Limonene, Linalool, Biotin, Methylparaben, Propylparaben



Mein Fazit
Was ich ganz nett finde, ist dass das Shampoo noch einmal in eine "Pappschachtel" eingepackt ist, worauf noch mal etwas Allgemeines zum Shampoo steht.
Dazu kommt, dass es noch einen Beipackzettel gibt, wo noch einmal alles genau beschrieben wurde, was ich auch als sehr positiv empfand.
Als ich das erste Mal das Shampoo auf meine Hand laufen ließ, fiel mir der angenehme Geruch auf. Er ist zwar nicht sehr stark, aber trotzdem wohlriechend.
Auch vom Einmassieren in die Haare kann ich fast nur positives berichten. Es ließ sich leicht einmassieren. Was mich ein bisschen irritierte, ist, dass es einmal leicht gebrannt und ziemliche gejuckt hat. Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Kopfhaut extrem trocken geworden ist seitdem ich das Shampoo benutze.
Nach dem Haare föhnen kamen mir meine Haare tatsächlich etwas weicher und gestärkt vor.
Währen der Testphase habe ich keine Haarkur benutzt. Werde aber trotzdem auf kurz oder lang noch eine hinzufügen müssen, weil ohne geht bei meinen Haaren dann noch nicht.
Ich persönlich würde mir das Shampoo nicht mehr kaufen, da es mich ziemlich stört, dass meine Kopfhaut so trocken ist und ich daher Schuppen bekomme.




Zum Abschluss:
Mich würde brennend interessieren, was ihr von dem Shampoo haltet. =)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen